Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Katja Kipping als Spitzenkandidatin der Linken in Sachsen nominiert

Bundestagswahl 2017 Katja Kipping als Spitzenkandidatin der Linken in Sachsen nominiert

Die sächsischen Linken ziehen mit Parteichefin Katja Kipping an der Spitze in den Bundestagswahlkampf. Die 39-Jährige setzt vor allem auf die soziale Karte.

Katja Kipping geht für Sachsens Linke als Spitzenkandidatin in den Bundestagswahlkampf.

Quelle: dpa

Dresden. Die Bundesvorsitzende Katja Kipping soll die sächsische Linke in den Bundestagswahlkampf führen. Auf einem kleinen Parteitag in Dresden nominierten am Samstag 79,5 Prozent der Delegierten die 39-Jährige als Spitzenkandidatin der Landesliste, wie Sprecher Thomas Dudzak mitteilte. Endgültig bestätigen muss dies aber noch ein Landesparteitag Ende April in Glauchau. Dort soll über sämtliche Kandidaten der Landesliste für die Bundestagswahl im September entschieden werden.

Kipping sei als profilierte Sozialpolitikerin genau die Richtige, um die Landesliste anzuführen, erklärte Linke-Landeschef Rico Gebhardt. „Es geht darum, den Menschen nicht nur ein inhaltliches sondern auch ein glaubhaftes personelles Angebot zu machen. Es geht darum, jemanden zu nominieren, der unsere Werte glaubhaft vertritt.“ Kipping sagte, die Linken stünden für einen „sozialen Aufbruch“, den das jetzt Land brauche.

Ziel der sächsischen Linken ist es, ihre acht Mandate im Bundestag zu verteidigen. Alle Bundestagsabgeordneten haben nach Angaben des Sprechers angekündigt, erneut zu kandidieren. „Wir setzen auf einen Zweistimmenwahlkampf, weil wir für eine starke Linke eintreten wollen“, sagte Dudzak. Die sächsischen Linken wollten im Bundestagswahlkampf die soziale Gerechtigkeit in den Fokus rücken und sich als die Partei der ostdeutschen Interessen positionieren.

Von LVZ

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr