Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kind stirbt nach Zahnarztbesuch - Mediziner vor Gericht

Kind stirbt nach Zahnarztbesuch - Mediziner vor Gericht

Nach dem Tod eines Zweijährigen nach einer Zahnbehandlung muss sich ab Dienstag ein Narkosearzt vor dem Landgericht Halle wegen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten.

Halle/Zeitz. Ihm wird vorgeworfen, bei der Behandlung des kleinen Hannes am 14. Januar 2009 in Zeitz in Sachsen-Anhalt ein Gerät verwendet zu haben, das nicht für Kleinkinder geeignet war. Dadurch soll er die mangelnde Sauerstoffversorgung des Jungen während der Narkose nicht rechtzeitig bemerkt haben, so dass das Kind zwei Tage später in einer Klinik starb.

Ursprünglich lautete die Anklage auf fahrlässige Tötung, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Das Landgericht sieht aber Anhaltspunkte, die den schwerwiegenderen Vorwurf - Körperverletzung mit Todesfolge - rechtfertigen.    

Das Narkosegerät soll laut Anklage auch den Sicherheitsanforderungen nicht entsprochen haben. „Dazu werden sich Gutachter äußern“, sagte Staatsanwalt Klaus Wiechmann. Der Anästhesist äußerte sich bisher nicht zu den Vorwürfen der Staatsanwaltschaft. Gegen die Zahnarztpraxis, zu der der Narkosearzt nicht gehörte, gab es kein Ermittlungsverfahren.

Nach Angaben von Wiechmann treten beide Elternteile des Jungen als Nebenkläger auf. Sie fordern von dem Arzt zudem 50 000 Euro Schmerzensgeld, wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ am Sonntag unter Berufung auf den Rechtsanwalt der Familie berichtete.

Nach Angaben des Gerichtssprechers sollen die Mutter des Jungen und der Zahnarzt am ersten Verhandlungstag als Zeugen befragt werden. Bei einer Verurteilung wegen Körperverletzung mit Todesfolge droht dem Narkosearzt eine Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren, bei fahrlässiger Tötung wären es bis zu 5 Jahre. Das Landgericht hat vorerst Verhandlungstermine bis zum 9. September angesetzt.

Petra Buch, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr