Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kirche bei Zerbst feiert Weihnachtsgottestdienst im August

Kirche bei Zerbst feiert Weihnachtsgottestdienst im August

Ein Weihnachtsgottesdienst mitten im Sommer ist am Samstag in der Kirche von Polenzko bei Zerbst gefeiert worden. Anlass war die dritte und letzte überdimensionale Hirtenfigur, die bei dem Gottesdienst nach über zweijähriger Bauzeit enthüllt wurde.

Voriger Artikel
Gera protestiert friedlich gegen Neonazis
Nächster Artikel
Regenwetter beschert Pilzsammlern in Sachsen zeitige Saison - BUND warnt vor Vergiftungen

Pfarrer Thomas Meyer spricht vor den Krippenfiguren von Maria, Joseph und dem Christkind am Samstag (06.08.2011) in der Weihnachtskirche in Polenzko (Landkreis Anhalt-Bitterfeld).

Quelle: dpa

Polenzko. „Wir wollen nicht das ganze Jahr Weihnachten feiern und den Schoko-Weihnachtsmännern zuvor kommen, aber wir freuen uns einfach sehr über die fertige Krippe“, sagte Ullrich Hahn vom Gemeindekirchenrat am Samstag. Die neue Holzfigur mit echtem Pferdehaar und Bart gesellt sich zu einem Ensemble, das laut Kirche die größte Weihnachtskrippe Deutschlands ist.

Vor allem die Josephsfigur sticht mit ihrer Größe von 3,15 Metern hervor. „Die dicksten Figuren wiegen etwa 400 bis 500 Kilo und wurden von zehn Männern in den Kirchenraum gebracht“, sagte Hahn. Von der biblischen Darstellung erhofft sich die Gemeinde überregionale Aufmerksamkeit, um dringend benötigtes Geld für die Sanierung des kaputten Dachstuhls voranzutreiben. Dafür muss die Gemeinde rund 400 000 Euro aufbringen. „Bei 200 Mitgliedern und jährlichen Kirchensteuer-Einnahmen von 3500 Euro ist das schwierig“, erklärt Hahn.

Wenn die Sanierung abgeschlossen ist, soll das Gotteshaus sieben Tage in der Woche geöffnet bleiben. „Wir wollen nicht nur die Bürger aus dem Ort, sondern auch Touristen anziehen“, sagte Hahn. Ganz oben auf der Liste stünden Radfahrer, denn die Kirche liegt an einem Radwanderweg, der von Berlin ins Dessau-Wörlitzer Gartenreich führt.

Seinen Ruf als „Weihnachtskirche“ soll das Gebäude zudem durch eine weitere Installation festigen: An 23 Feldern der Emporenbrüstungen soll voraussichtlich ab 2013 die Weihnachtsgeschichte nach Lukas in Malereien und Texten dargestellt werden.

Die Kirche in Polenzko ist übrigens nicht das einzige Gotteshaus in der Gegend mit einem thematischen Schwerpunkt aus dem Kirchenkalender - im nahegelegenen Trüben steht eine „Osterkirche“, wo in den kommenden Jahren ein Ostergarten entstehen soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr