Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Knigge-Gesellschaft startet Volksabstimmung zum Schlussmachen per SMS

Knigge-Gesellschaft startet Volksabstimmung zum Schlussmachen per SMS

Die Deutsche Knigge Gesellschaft (DKG) ruft die Bevölkerung zu einer Abstimmung darüber auf, ob das Beenden einer Beziehung per Handy-Kurznachricht (SMS) den guten Sitten entspricht.

Leipzig. "Die Frage ist doch, ob moderne Medien auch moderne Umgangsformen erfordern", sagte DKG-Vorsitzender Hans-Michael Klein der "Leipziger Volkszeitung" (Mittwochausgabe).

Auf ihrer Jahreshauptversammlung hätten sich die Etikette-Experten darüber nicht einigen können. "Deswegen haben wir uns zu dieser Urabstimmung im Volk entschieden", sagte der Leiter der Knigge-Akademie dem Blatt weiter. Bis zum 25. März könne die Bevölkerung in Deutschland und in der Schweiz per E-Mail abstimmen. Die Adresse laute: frollein@knigge-akademie.de.

Klein sagte, dass er eine SMS in einigen Fällen für ausreichend halte, zum Beispiel wenn sich beide Seiten nichts mehr zu sagen hätten. Viele Kollegen lehnten das Schlussmachen per Kurznachricht dagegen als feige ab. "Die DKG hat sich gerade über diese Frage in zwei Lager gespalten", berichtete Klein. Etwa zehn der 500 Mitglieder seien sogar ausgetreten und wollten eine neue Gesellschaft gründen.

Im vergangenen Jahr hatte die Knigge Gesellschaft schon einmal die Bevölkerung befragt. Damals ging es darum, wie eine Kellnerin korrekt angesprochen werden sollte. Etwa 3500 Menschen hätten Vorschläge eingereicht, sagte Klein. Schließlich habe die Anrede "Frau Ober" gewonnen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der Leipziger Volkszeitung.

     

Markus Werning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr