Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kohleförderer Mibrag sorgt sich um Zukunft - Ergebnis stabil

Kohleförderer Mibrag sorgt sich um Zukunft - Ergebnis stabil

Der Vormarsch der erneuerbaren Energien lässt das Energieunternehmen Mibrag mit Sorge in die eigene Zukunft blicken.Die Frage sei, wie das künftige Energiekonzept der Bundesregierung auch vor dem Hintergrund der Atomkatastrophe in Fukushima aussehe, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Joachim Geisler, am Donnerstag bei der Vorstellung der Jahresbilanz 2010. Welche Richtung schlage es ein, wie gelinge der Atomausstieg und wie sei die Zukunft der Braunkohle im Energiemix zu sehen? Nach den bisherigen Planungen werde der Anteil fossiler Energien zugunsten von erneuerbaren Energien und Importen 2050 nur noch marginal sein.

Leipzig. in.

Es sei fraglich, ob der geplante, aber immer noch nicht begonnene Kraftwerksneubau in Profen unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen investiv überhaupt zu verantworten sei. Allerdings muss die Mibrag für ihre alten Kraftwerke für Emissionsrechte zahlen. Allein im vorigen Jahr waren das 21 Millionen Euro.

Die Mibrag (Zeitz/Sachsen-Anhalt) wirtschaftet laut Geisler derzeit auf solidem Fundament. Bei einer im Vergleich zu 2009 nahezu konstanten Förderung von 19,6 Millionen Tonnen Braunkohle machte das Unternehmen 2010 rund 387,1 Millionen Euro Umsatz, ein Plus von 0,6 Prozent. Das bereinigte Ergebnis vor Steuern und Zinsen lag bei 66,3 Millionen Euro und damit um 18 Prozent über dem des Vorjahres. Das Unternehmen profitierte von gestiegenen Kohlepreisen. Die Mibrag hat 2000 Mitarbeiter und rund 150 Auszubildende.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr