Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kritik an Wettiner-Äußerung – FDP: „ideelles Band zerschnitten“

Kritik an Wettiner-Äußerung – FDP: „ideelles Band zerschnitten“

Die pauschale Kritik von Wettiner-Prinz Alexander Prinz von Sachsen, hat wie erwartet Kritik nach sich gezogen. "Der neue Chef des Hauses Wettin beschämt mit seinen Äußerungen sich und seine Familie“, teilte Sachsens FDP-Chef Holger Zastrow mit.

Voriger Artikel
Sachsens Ausländerbeauftragter fordert neue Asylpolitik - "Erwerbstätigkeit fördern“
Nächster Artikel
Sachsens beste Schäfer zeigen ihr Können – Leistungshüten im Landkreis Nordsachsen

Alexander Prinz von Sachsen (Archivbild) hat sich negativ über Ostdeutsche geäußert.

Quelle: André Kempner

Dresden. „Ausgerechnet der Vertreter einer Familie, die wie keine zweite von der friedlichen Revolution ohne eigene Verdienste und ohne eigenes Risiko materiell profitiert hat, wirft den Sachsen Undankbarkeit vor. Das ist ein Hohn angesichts der jahrelangen knallharten Streitigkeiten zwischen Wettinern und Sachsen um Kunstschätze und Immobilien“, ärgerte sich der FDP-Vorsitzende. „Wenn es überhaupt noch ein aus der Historie stammendes ideelles Band zwischen der Familie Wettin und den Sachsen gegeben hat, ist es jetzt zertrennt.“

Der neue Chef des Hauses Wettin hatte in einem Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ den „Ostdeutschen“ mangelnde Etikette, Unfreundlichkeit und Überheblichkeit vorgeworfen. Die Menschen bekämen keine Kinder mehr, außerdem herrsche eine gedrückte Stimmung. „Ich glaube, man müsste stolz sein auf das Erreichte - stattdessen laufen viele Menschen so missmutig herum, als litten sie darunter, dass die DDR nicht mehr existiert“, zitiert das Blatt den 59-Jährigen.

Bis 1918 hatte das Haus der Wettiner für mehr als 800 Jahre lang im Raum des heutigen Freistaates Sachsen regiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr