Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kühe und Pferde verursachen tödliche Unfälle in Sachsen und Thüringen

Kühe und Pferde verursachen tödliche Unfälle in Sachsen und Thüringen

In Sachsen und Thüringen sind in der Nacht zu Freitag zwei Menschen bei Verkehrsunfällen mit Tieren ums Leben gekommen. Auf der A 14 bei Leipzig sorgten zwei Kühe für eine Massenkarambolage, bei der ein Mann starb.

Voriger Artikel
26-Jähriger gesteht Anschläge in Freiberg - Wut auf ausländische Ladenbetreiber als Motiv
Nächster Artikel
Nordsachsen bekommt Geld für Straßenbau – 490.000 Euro bewilligt
Quelle: André Kempner

Leipzig/Triptis. Auf der A9 bei Triptis waren mehrere Pferde auf die Fahrbahn gelaufen. Mindestens acht Autos krachten ineinander.

Das Unglück auf der A14 ereignete sich, als zwei Kühe zwischen Leipzig-Mitte und Leipzig-Nord auf der Autobahn Richtung Magdeburg umherirrten. Ein 46-Jähriger krachte mit seinem Auto gegen eine der 700 bis 800 Kilogramm schweren Kühe. Der Autofahrer starb. Zwei weitere Autos fuhren in die Unfallstelle. Ein 27-Jähriger und ein 54-Jähriger verletzten sich leicht. Auch gegen die zweite Kuh raste ein Auto. Die Insassen im Alter von 64 und 56 Jahren wurden leicht verletzt. Zwei nachfolgende Wagen überfuhren umherliegende Fahrzeugteile und schlitterten ebenfalls noch gegen die Kühe, die auf der Fahrbahn verendeten. Die Autobahn war für mehr als fünf Stunden voll gesperrt.

Wie sich herausstellte, waren die Kühe von einer etwa eineinhalb Kilometer entfernten Weide entkommen und gehörten zu einer Herde mit fünf Tieren. Die restlichen drei Tiere wurden am Freitagmittag auf einem an die Autobahn grenzenden Feld eingefangen. Der Verkehrswarndienst hatte die Autofahrer vorsorglich gewarnt. Ein Gutachter soll nun prüfen, wie die Tiere ausbrechen und auf die Autobahn gelangen konnten.

Auf der A9 bei Triptis waren es ebenfalls Tiere, die für eine Massenkarambolage sorgten. Eine Gruppe Pferde irrte am Freitagmorgen auf der Fahrbahn herum. Dabei wurde ein 46-jähriger Mann aus Gera so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus starb, teilte Polizeisprecherin Heidi Kröller mit. Drei Menschen erlitten schwere Verletzungen. Sechs Pferde kamen ums Leben. Insgesamt waren fünf Autos in den Unfall verwickelt.

Die Pferde kamen von einer Koppel, die etwa 800 Meter Luftlinie von der Autobahn entfernt liegt. Was sie so erschreckt hat, dass sie ausbrachen, konnte die Polizei noch nicht sagen. „Die Koppel war ordnungsgemäß umzäunt“, sagte Kröller. Die Tiere liefen etwa 1,6 Kilometer, bevor sie auf die Autobahn galoppierten. Zwei Pferde konnten auf einem Rastplatz eingefangen werden.   

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr