Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kultusminister Wöller: Sachsens Bildungssystem beispielgebend für andere Bundesländer

Kultusminister Wöller: Sachsens Bildungssystem beispielgebend für andere Bundesländer

Kultusminister Roland Wöller (CDU) hält das Bildungssystem Sachsens für beispielgebend für andere Bundesländer. „Die Zusammenführung von Haupt- und Realschulgang in die Mittelschule hat sich in Sachsen auch aus demografischer Sicht bewährt“, sagt Wöller im Interview mit der Leipziger Volkszeitung.

Voriger Artikel
Ferienverzicht: Lerncamps für Großteil der Schüler erfolgreich
Nächster Artikel
Noch Zehntausende Papst-Tickets zu haben - Messe auf dem Erfurter Domplatz ausgebucht

Sachsens Kultusminister Wöller (CDU) sieht das Bildungssystem im Freistaat als beispielgebend für andere Bundesländer an. (Archivbild)

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. „Niedersachsen oder Hamburg gehen jetzt auch diesen Weg.“ Darüber hinaus habe die Pisa-Studie gezeigt, dass Sachsens zwölfjähriges Abitur eines der besten bundesweit sei, so der Minister.

Als eine der größten Herausforderungen nennt Wöller den Lehrermangel. Von derzeit etwa 30.000 Lehrern im Freistaat werden bis 2020 voraussichtlich 10.000 aus dem Schuldienst ausscheiden. Im bundesweiten Wettbewerb um die guten Lehramtsabsolventen setzt Sachsen auf Übernahmegarantien. „Ab 2013 wissen alle, die dann fertig werden, wenn sie Lehramt für Grundschule, Mittelschule und Förderschule studiert haben, dass sie auch übernommen werden“, so Wöller. Darüber hinaus hat der Freistaat in diesem Jahr 900 Referendarstellen geschaffen, denen 2012 weitere 573 Stellen folgen sollen. Noch ist allerdings nicht klar, aus welchem Topf die Referendare bezahlt werden.

Zudem bekennt sich Wöller zur Förderschule, deren Zukunft bundesweit diskutiert wird. Erfreut sei er indes, dass es in den letzten vier Jahren gelungen sei, den Anteil an Schülern mit sonderpädagogischer Förderung in den Regelschulen auf rund 5600 Schüler zu erhöhen. „Das ist eine gute Entwicklung, aber die stellt mich noch nicht zufrieden“, sagt der Minister. Über die Einberufung eines Expertengremiums zur Inklusion behinderter Schüler hat es im Juli Verstimmungen zwischen Wöller und der CDU-Fraktion gegeben.

Auch die Opposition bewertet Wöllers Aktivitäten zur Inklusion als unzureichend. „Wenn man sich ernsthaft mit Integration befassen möchte“, sagt die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Eva-Maria Stange, „reicht es nicht aus nur eine Expertenkommission zu berufen.“ Da es immer weniger Grundschulen im Freistaat gibt, obwohl die Schülerzahlen steigen, nehem die Arbeitsbelastung der Grundschullehrer zu. „Das ist fatal, wenn man berücksichtigt, dass die Grundlagen für die erfolgreiche Bildung genau dort gelegt werden“, so die SPD-Abgeordnete gegenüber der LVZ.

Interview: Christine Keilholz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr