Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lausitz verliert seit der Wende 180.000 Jobs - Sachsen CDU fordert Geld vom Bund

Strukturwandel verschlafen? Lausitz verliert seit der Wende 180.000 Jobs - Sachsen CDU fordert Geld vom Bund

Wo bleibt der Strukturwandel? Seit 1990 gingen in der Lausitz 180.000 Arbeitsplätze verloren. Auch die Abwanderung ist ein Problem. Sachsens CDU - seit 27 Jahren in der Verantwortung - will nun einen Kurswechsel. Dazu fordert sie 250 Millionen Euro vom Bund.

Auch 27 Jahre nach der Wende bestimmt der Braunbkohleabbau das Gesicht der Lausitz. Doch auch in dieser Branche geht die Zahl der Beschäftigten zurück. Händeringend sucht die Politik nun nach Konzepten.

Quelle: dpa

Leipzig. Hilferuf aus dem Osten: Der sächsische CDU-Politiker Marko Schiemann hat eine ernüchternde Bilanz zur Entwicklung strukturschwacher Regionen in Ostdeutschland gezogen. Allein in der Oberlausitz habe der Strukturwandel in den 1990er Jahren rund 100 000 Jobs gekostet, in der gesamten Lausitz mindestens 180 000. „Ein Kurswechsel ist unausweichlich“, sagte er am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur und verlangte neue Impulse für den Aufbau Ost: „60 Prozent der notwendigen Aufbauleistung wurden bisher erreicht. Diese Entwicklung darf nicht ins Stocken geraten.“ Am Donnerstag wollten auch die Ost-Ministerpräsidenten beim Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Bad Muskau über die Lage im Osten sprechen.

Nach den Worten von Schiemann gab es allein in der Textilindustrie der Lausitz einen Abbau von 60 000 Arbeitsplätzen. Der Rest verteile sich auf Branchen wie Braunkohle, Maschinenbau, Landwirtschaft und die Verwaltung. „Hartz IV hat sich als untauglich erwiesen und noch mehr Menschen aus dem Arbeitsleben ausgestoßen“, sagte der Politiker. Durch Abwanderung habe die Oberlausitz allein seit 2005 weitere 100 000 Menschen verloren. Das bedeute einen Kaufkraftverlust von 1,2 Milliarden Euro. Bereits in den 1990er Jahren habe es einen Aderlass durch Abwanderung in etwa der gleichen Höhe gegeben.

„Solange wir über unterschiedliche Rahmenbedingungen, ungleiche Standortverteilung von EU- und Bundesbehörden sowie die schwache Ansiedlung von Großunternehmen streiten, können wir nicht über gleiche Wettbewerbsbedingungen reden. Da muss etwas passieren“, sagte Schiemann. Wenn eine ganze Region dauerhaft wirtschaftlich benachteiligt sei, komme es unweigerlich zum sozialen Abstieg. Es sei verheerend, wenn in einer Volkswirtschaft eine Gruppe von Menschen niemals in den Arbeitsprozess gelange. Von der Bundesregierung forderte er ein klares Programm: „Wir brauchen einen Kurswechsel mit einer zusätzlichen Unterstützung von mindestens 250 Millionen Euro jährlich allein für die Oberlausitz.“

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr