Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lausitzer Brikettfabrik störungsfrei im Winter

Lausitzer Brikettfabrik störungsfrei im Winter

Die einzige ostdeutsche Brikettfabrik im Spremberger Ortsteil Schwarze Pumpe läuft nach Darstellung des Energieversorgers Vattenfall Europe in diesem Winter störungsfrei.

Spremberg. Es gebe keinerlei Einschränkungen bei der Versorgung der Anlagen mit Rohkohle aus den Lausitzer Tagebauen oder mit Trocknungsdampf aus dem Kraftwerk Schwarze Pumpe, sagte der Produktionsleiter Gerd Sieling am Freitag.

Im vergangenen Jahr hätten die 200 Mitarbeiter der Brikettfabrik 770 000 Tonnen Briketts produziert, das war ein Plus von 300 000 Tonnen gegenüber 2008. Hinzu kamen 705 000 Tonnen Braunkohlenstaub (minus 160 000 Tonnen) und 125 000 Tonnen Wirbelschichtkohle (minus 100 000 Tonnen).

Grund für die die gesunkenen Absatzzahlen bei Braunkohlenstaub - der etwa in Zementfabriken als Brennstoff eingesetzt wird - sei der Einbruch des produzierenden Gewerbes bei Zement und Kalk wegen der Wirtschaftskrise. Zum Ausbau dieses Marktsegmentes werde gerade eine neue Mahlanlage errichtet, berichtete Sieling. Wirbelschichtkohle werde nur vom Heizkraftwerk Cottbus abgenommen. Da diese Anlage wegen Umbauarbeiten längere Zeit stillstand, habe der Absatz weit unter den langjährigen Mengen gelegen.

Der Anstieg im Brikettbereich resultierte den Angaben zufolge vor allem aus einem rasanten Wachstum bei der verpackten Ware. Abnehmer von Briketts der Marke „Rekord“ seien vor allem private Haushalte mit modernen Feuerstätten wie Kamin und Wärmeofen. Hinzu kämen der traditionelle Kohlehandel, Baumärkte, Marktketten und Discounter. Verpackte Briketts würden auch in Polen, Tschechien und Österreich verkauft. Lose Briketts seien zunehmend an Neukunden aus Polen und Tschechien sowie an gewerblichen Neukunden gegangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr