Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lehrer halten Mahnwache vor der Dresdner Staatskanzlei

Lehrer halten Mahnwache vor der Dresdner Staatskanzlei

Am Dienstag rufen die Sächsischen Lehrerverbände von 8 bis 12 Uhr zu einer Mahnwache vor der Staatskanzlei in Dresden auf. Sie möchten damit ihrer Forderung nach der zeitnahen Aufnahme von Tarifverhandlungen Nachdruck verleihen.

Voriger Artikel
Blutspendedienste vor Trockenzeit: Wegen Flut und Ferien lässt Spenderlaune nach
Nächster Artikel
Eltern fordern mehr Mitspracherecht an den Schulen

Noch streiken Sachsens Lehrer zwar nicht, dennoch sind sie unzufrieden.

Quelle: Julia Vollmer

Dresden. „Wir fordern Finanzminister Georg Unland auf, sich als Vizechef der Tarifgemeinschaft der Länder endlich für eine gerechte Entgeltordnung im Lehrkräftebereich einzusetzen“, sagt Wolfgang Renner, stellvertretender Landesvorsitzender des Sächsischen Lehrerverbandes (SLV).   Mit dem Regierungsangebot vom 11. Juni waren die Verbände nicht zufrieden. Nur sechs Prozent der Lehrer hätten bei einer Befragung angegeben, dass sie den Tarifvertrag der Staatsregierung in der vorliegenden Form annehmen würden, teilte der SLV mit.

Ein wesentlicher Kritikpunkt der Lehrer ist das fehlende Altersteilzeit-Blockmodell, bestehend aus Arbeits- und Ruhephase. Die Altersteilzeit dürfe nicht auf wenige Jahrgänge beschränkt werden, sondern müsse dauerhaft angelegt sein, hieß es.   Darüber hinaus fordern die Lehrer, dass sie in Zukunft per Tarifvertrag in Gehaltsgruppen eingruppiert werden und nicht wie bisher durch einseitige Arbeitgeberrichtlinien.

Bisher sind Sachsens Lehrer nach Angaben der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ein bis zwei Gehaltsgruppen niedriger eingestuft, als das bundesweit üblich ist.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr