Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Vierlinge feiern vierten Geburtstag

Vier gewinnt Leipziger Vierlinge feiern vierten Geburtstag

Die Vierlingsschwestern Kim, Jasmin, Sophie und Laura feierten am Mittwoch ihren vierten Geburtstag. Die eineiigen Vierlinge, die am 6. Januar 2012 als Frühchen in der Leipziger Uniklinik zur Welt kamen, sind einmalig in Deutschland.

Das Anschneiden der LVZ-Geburtstagstorte übernehmen die Vierlinge Sophie, Kim, Laura und Jasmin (v. l.) unter Anleitung ihrer Eltern Janett und Marcus Mehnert gleich selbst.

Quelle: Andre Kempner

Beucha/Leipzig. Volles Haus am Mittwoch bei Mehnerts in Beucha bei Leipzig. Bunte Luftballons am Zaun weisen den Weg. Hier feiern am Dreikönigstag vier Prinzessinnen Geburtstag. „Vier“, rufen Jasmin, Kim, Laura und Sophie auf die Frage, wie alt sie geworden sind. Und zur Bekräftigung streckt jede noch vier Finger in die Luft. Sie wissen schließlich Bescheid. Es ist das erste Wiegenfest, das die Vierlinge mit Mutter Janett (35), Vater Marcus (33), Bruder Lucas (9), der ganzen Verwandtschaft und weiteren Gästen im eigenen Haus feiern. Das muntere Quartett ist Ende März 2015 mit Eltern und Bruder aus der Wohnung in Leipzig-Thonberg ins eigene Heim nach Beucha gezogen.

Der Bürgermeister von Brandis, Arno Jesse (l), kam auch zum Gratulieren vorbei

Der Bürgermeister von Brandis, Arno Jesse (l.), kam auch zum Gratulieren vorbei.

Quelle: Andre Kempner

„Hier ist ja Leben in der Bude“, freut sich der Brandiser Bürgermeister Arno Jesse, (SPD), der erstmals die Mehnerts besucht. Beucha ist ein Ortsteil von Brandis. „Es ist großartig, dass die Familie nun hier wohnt. Wir sind eine familienfreundliche Stadt“, sagt der 53-Jährige und fragt die Mehnerts, ob sie sich gut eingelebt haben. „Wir fühlen uns hier richtig wohl“, sagt Vater Marcus. Als Geburtstagsgeschenk hat der Bürgermeister Gutscheine für den Brandiser Leseladen mitgebracht. Dann will Jesse, der selbst dreifacher Familienvater ist, wissen, wie die Eltern das schaffen mit den Vierlingen. „Das ist eine Lebensaufgabe“, antwortet Marcus. „Man muss viel zurückstecken“, weiß Mutter Janett.

Mit großem Hallo begrüßen die Schwestern auch Reporterin und Fotograf der Leipziger Volkszeitung. Die LVZ ist Pate der Vierlinge und hat die große Geburtstagstorte gestiftet. Die vier Kerzen sind schnell ausgepustet, das Anschneiden haben die Geburtstagskinder auch gleich selbst übernommen, unter Aufsicht der Eltern.

Geburtstagsfreude pur bei den Vierlingen

Geburtstagsfreude pur bei den Vierlingen.

Quelle: Andre Kempner

Zurzeit wollen alle vier Schwestern nichts lieber als Eisprinzessinnen sein. So hat ihre Mutter auch den Geburtstagstisch mit Prinzessinnen-Servietten gedeckt. Mit Begeisterung wickeln sie auch die entsprechenden Puppen und anderes Spielzeug aus. Die Omas Petra und Monika helfen dabei.

Oma Monika Mehnert hilft beim Auspacken

Oma Monika Mehnert hilft beim Auspacken.

Quelle: Andre Kempner

Auch Professor Renaldo Faber, den Marcus Mehnert als dritten Opa der Vierlinge bezeichnet, ließ es sich nicht nehmen, beim Geburtstag des Quartetts mit dabei zu sein. Der Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe hat Janett Mehnert während der gesamten Schwangerschaft betreut und die Vierlinge in der Leipziger Uniklinik zusammen mit Professor Holger Stepan per Kaiserschnitt auf die Welt geholt. Die Wahrscheinlichkeit für sogenannte monozygote Vierlinge liege bei
1 zu 13 Millionen Geburten, sagt der Leiter des Zentrums für Pränatale Medizin Leipzig. Die vier Mädchen mit identischen genetischen Merkmalen seien einmalig im gesamten deutschsprachigen Raum, erklärt er. Dass gerade Janett Mehnert gesunde Vierlinge zur Welt bringen konnte, habe zum einen biologische Gründe, so Faber. Die Verbindungen der vier Kinder zu der einen, sie versorgenden Plazenta seien optimal gewesen. Zum anderen spielten die psychische Stärke der jungen Mutter und die Unterstützung der ganzen Familie eine große Rolle. „Ich bewundere die Eltern, mit welcher Liebe, Ruhe und Gelassenheit sie sich um ihre fünf Kinder kümmern. Und sie haben Glück, dass die ganze Großfamilie mit hilft. Besser geht‘s nicht“, sagt der Professor. Dass sich die Vierlinge
so prächtig entwickeln, so ganz ohne Probleme groß werden, ist für ihn phänomenal.

Das erste Stück Geburtstagstorte schenken die Schwestern ihrem Bruder Lucas

Das erste Stück Geburtstagstorte schenken die Schwestern ihrem Bruder Lucas. Uroma Christa schaut zu.

Quelle: Andre Kempner

Für die Vierlinge ist es die zweite Geburtstagsfeier an diesem Tag. Am Morgen ging schon die Post ab in der Kita Tausendfüßler im Leipziger Südosten. „Weil heute dein Geburtstag ist“, trällerten die Kinder in der Entengruppe, in die Jasmin und Laura gehen, und in der Mäusegruppe für Kim und Sophie. „Ich kann die Vier noch immer nicht auseinander halten“, lacht Sabine Arnold, die stellvertretende Kita-Leiterin. „Natürlich sind die Vierlinge auch für uns etwas ganz Besonderes, und wir freuen uns, dass sich die Eltern entschieden haben, sie auch nach ihrem Umzug weiter in unsere Kita zu bringen“, sagt sie.

Vier sind wir heute geworden

Vier sind wir heute geworden.

Quelle: Andre Kempner

Von Anita Kecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr