Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Linke-Chef: Sachsen steht durch Flüchtlinge vor Gesellschaftswandel

Parteitag in Neukieritzsch Linke-Chef: Sachsen steht durch Flüchtlinge vor Gesellschaftswandel

Die sächsische Linke trifft sich am Wochenende in Neukieritzsch bei Leipzig zu ihrem Landesparteitag. Parteichef Rico Gebhardt betonte dabei, dass Sachsen in den nächsten Jahren vor einem tiefgreifenden Gesellschaftswandel stehe.

Rico Gebhardt auf dem Landesparteitag der Linken in Neukieritzsch. Bis zum Sonntag diskutieren die rund 200 Delegierten auch über die strategische Ausrichtung.

Quelle: dpa

Neukieritzsch. Sachsens Linke-Chef Rico Gebhardt will angesichts von Wahlverlusten und schwindenden Mitgliederzahlen die Oppositionspolitik „neu erfinden“. „Es sind Mittel und Wege, Methoden und Schwerpunktsetzung, die wir hinterfragen müssen“, erklärte Gebhardt am Samstag auf dem Landesparteitag in Neukieritzsch bei Leipzig. „Dieser Parteitag schlägt die Pflöcke ein, wie wir uns inhaltlich-strategisch und personell in den kommenden Jahren aufstellen wollen“.

Der 52 Jahre alte Gebhardt stellt sich zur Wiederwahl als Landeschef - bislang ohne Gegenkandidat. Bis zum Sonntag diskutieren rund 200 Delegierte über den Leitantrag mit der Formel „Wo wir stehen und worauf wir aufbauen.“ Zur Eröffnung sprachen GDL-Chef Claus Weselsky und die Landesvorsitzende der GEW, Ursula-Marlen Kruse.

Ein Dringlichkeitsantrag befasst sich zudem mit der Asylpolitik. „Wir müssen Menschen, die zu uns kommen, in unsere Gesellschaft aufnehmen“, mahnte Gebhardt. Gleichzeitig betonte er, dass Sachsen in den nächsten Jahren vor einem tiefgreifenden Gesellschaftswandel stehe. „Wir müssen vermitteln, dass dieser Prozess eine Chance ist und keine Bedrohung.“

Die Linke in Sachsen erreichte bei der Landtagswahl im August 2014 mit 18,9 Prozent den zweiten Platz hinter der CDU.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr