Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Linke, SPD und Grüne wollen ein Sachsen frei von Gentechnik

Linke, SPD und Grüne wollen ein Sachsen frei von Gentechnik

In Sachsen soll nach dem Willen der Opposition der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen völlig untersagt werden.Linke, SPD und Grüne wollen in der kommenden Woche einen entsprechenden Antrag im Landtag stellen, kündigten deren Agrar- und Umweltexperten am Dienstag in Dresden an.

Dresden. n. Zudem sollte der Freistaat dem Beispiel Thüringens folgen und sich binnen eines Jahres dem europäischen „Netzwerk gentechnikfreie Regionen" anschließen.

Die Fraktionen hoffen, dass sich die CDU/FDP-Regierung dem Ansinnen nicht verschließt. Allerdings bekennen sich die beiden Regierungsfraktion in ihrem Koalitionsvertrag zur sogenannten grünen Gentechnik.

Die Fraktionen legten ein acht Punkte umfassendes Programm vor, in dem unter anderem auch Hilfen für die Einführung des offiziellen Gütesiegels „Ohne Gen Technik" verlangt werden. Als Minimalvariante soll Sachsen wenigstens den Anbau auf Landesflächen untersagen und Mindestabstände zwischen Flächen mit gentechnisch veränderten Kulturen und Naturschutzgebieten festlegen. Im Nachbarland Brandenburg etwa gelte ein 800-Meter-Abstand, sagte Kathrin Kagelmann (Linke). „Hier darf gern abgekupfert werden."

Laut Standortregister des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit haben sächsische Landwirte für dieses Jahr 70 Hektar angemeldet, auf denen - so das bundesweit geltende Verbot aufgehoben werden sollte - gentechnisch veränderter Mais (MON 810) angebaut werden soll. Vier kleinere Flächen liegen in Nordsachsen, die mit 51 Hektar größte Fläche liegt im Landkreis Bautzen. Im vergangenen Jahr hatte es noch vorsorgliche Anmeldungen für 550 Hektar gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr