Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Linke und Grüne: Erneut Anschlag auf Abgeordnetenbüros in Bitterfeld-Wolfen

Linke und Grüne: Erneut Anschlag auf Abgeordnetenbüros in Bitterfeld-Wolfen

Unbekannte haben in Bitterfeld-Wolfen erneut Abgeordnetenbüros der Linken und der Grünen angegriffen. In der Nacht zum Samstag warfen die Täter mit Steinen und Gullydeckel mehrere Fensterscheiben ein, berichtete die Polizei.

Voriger Artikel
Feuer zerstört 30 Autos - Polizei schließt Brandstiftung nicht aus
Nächster Artikel
Minister Dulig in Asien: "Die deutsche Einheit keine Blaupause für Korea"

Sebastian Striegel (r), innenpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Sachsen-Anhalt, steht vor dem beschädigten Abgeordnetenbüro der Grünen in Bitterfeld-Wolfen.

Quelle: dpa

Bitterfeld-Wolfen. Es ist bereits der dritte Angriff innerhalb weniger Wochen auf das Büro der Linken. Auch das Büro der Grünen sei schon einmal mit Farbe beschmiert worden, sagte der innenpolitische Sprecher der Grünen im Landtag, Sebastian Striegel. Er verweist zudem auf die gestiegene Zahl von Gewaltverbrechen gegen alternative Jugendliche.

Zusammen mit der stellvertretenden Landesvorsitzenden der Linken, Henriette Quade, erklärte er: „Bitterfeld hat ein Naziproblem. Und dies nicht erst seit den Angriffen auf Parteibüros.“.  Erst am Sonntag vergangener Woche hatten rund 400 Menschen in Bitterfeld-Wolfen gegen Rechtsextremismus demonstriert. Hintergrund der Antifa-Demo war laut Veranstalter die starke Zunahme von neonazistischen Drohungen und rechter Gewalt im Ort.

Seit Wochen geraten linke und rechte Gruppierungen aneinander. Auch die Stadt hat bereits im April in einem offenen Brief vor der wachsenden Gewalt gewarnt und zu Wachsamkeit gegen Fremdenfeindlichkeit aufgerufen.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr