Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lokführer-Streik wird beendet – EVG verhandelt noch

Bahnstreik Lokführer-Streik wird beendet – EVG verhandelt noch

Nach monatelangem Tarifstreit geht die heftigste Streikserie in der Geschichte der Deutschen Bahn vorerst zu Ende. Die Bahn will schnell wieder alle Züge auf die Gleise bringen. Das wird aber dauern - auch im Südosten.

Blick auf den Leipziger Hauptbahnhof.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Berlin.. Leipzig/Berlin. Rechtzeitig vor Pfingsten können auch Bahnreisende in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aufatmen: Die Lokführergewerkschaft GDL und die Bahn einigten sich auf ein Schlichtungsverfahren. Die Lokführer kündigten an, ihren Streik am Donnerstagabend um 19.00 Uhr beenden zu wollen; die Bahn will unterdessen schnellstmöglich zum Normalfahrplan zurückkehren. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran“, sagte eine Bahnsprecherin am Donnerstagmorgen in Berlin.
Für Donnerstag gelte aber weiter der Ersatzfahrplan. Ziel sei es, den Verkehr bis zum Freitag wieder weitgehend zu normalisieren. „Im Regionalverkehr wird das schneller zu realisieren sein als im Fernverkehr.“ Das Schlichtungsverfahren soll am kommenden Mittwoch (27.5.) beginnen und ist für drei Wochen angesetzt. Bis Mitte Juni sind die Streiks damit ausgesetzt.
Als Schlichter wurden der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) für die Deutsche Bahn und der thüringische Regierungschef Bodo Ramelow (Linke) für die GDL bestellt. Sie sollen nun bei einer Einigung in dem völlig festgefahrenen Tarifkonflikt helfen. Die GDL hatte seit Mittwoch den Personenverkehr in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nahezu lahmgelegt. Im Regionalverkehr fuhr nur einer von zehn Zügen, bei den S-Bahnen einer von zwanzig. Im Fernverkehr rollten ebenfalls nur vereinzelt Züge.

Gleichzeitig stehen am Donnerstag aber auch „finale Verhandlungen“ der Bahn mit der größeren Gewerkschaft EVG an, die ebenfalls mit Streik droht, falls sie mit ihren Vorstellungen nicht durchdringt. Die Bahn werde noch einmal nachlegen müssen, hat Verhandlungsführerin Regina Rusch-Ziemba erklärt. „Die angebotenen 4,7 Prozent sind uns zu wenig, die vorgeschlagene Laufzeit von 29 Monaten ist zu lang.“

Die GDL hatte den aktuellen Streik am Dienstag im Güterverkehr begonnen, seit Mittwoch wurde auch im Personenverkehr gestreikt. Die Arbeitsniederlegungen waren ohne Endzeitpunkt angekündigt worden, am reisestarken Pfingstwochenende drohten damit massive Behinderungen. (mit dpa)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr