Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lokführer weiter im Streik - Sonderfahrplan gilt auch für Verbindungen ab Leipzig

Lokführer weiter im Streik - Sonderfahrplan gilt auch für Verbindungen ab Leipzig

Im Tarifstreit der Lokomotivführer setzt die Gewerkschaft seit Anfang der Woche auf weitere Streiks beim Harz-Elbe-Express (HEX). Wie lange der Streik dauern wird, ließ die Gewerkschaft offen.

Halle/Halberstadt/Leipzig. Das betroffene Unternehmen Veolia Verkehr hatte frühzeitig einen Basisfahrplan eingerichtet, der auch für die Verbindungen der Mitteldeutschen Regiobahn ab Leipzig gilt.

"Für die Mitteldeutsche Regiobahn heißt das, wir können 80 Prozent der regulären Verbindungen abdecken", so MRB-Sprecher Jörg Puchmüller. Die verbleibende Lücke würde über Schienenersatzverkehr abgedeckt. Ziel sei es, vor allem für die Berufspendler verlässliche Bahnverbindungen zu schaffen, so Puchmüller weiter.

Für den Harz-Elbe-Express sichert der Basisfahrplan laut Unternehmen 70 Prozent der Vebindungen ab. Alle Lokführer, die sich an den Streiks beteiligen, würden bis zu einem endgültigen Ende der Streiks nicht mehr in den Dienstplänen eingeplant. Wie lange der Streik dauern wird, ließ die Gewerkschaft offen.

„Der Streik wird dauern, bis die Kollegen sagen, wir wollen nicht mehr“, sagte Sprecher Hartmut Schaefer von der Gewerkschaft der Lokomotivführer. Von einem unbefristeten Streik wollte er allerdings nicht sprechen. Schaefer forderte ein Eingreifen der Politik in den Tarifkonflikt. „Verkehrsverträge sind dazu da, um eingehalten zu werden. Veolia kann sich nicht einfach mit Sonderfahrplänen auf unbestimmt Zeit aus der Affäre ziehen.“

In Sachsen-Anhalt hatten die Lokführer schon in der vergangenen Woche mehrmals die Arbeit bei dem Tochterunternehmen der Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt (VVSA) niedergelegt. Die Gewerkschaft will das Unternehmen mit dem Ausstand zum Abschluss der geforderten Tarifverträge zwingen.

Aktuelle Fahrplanentwicklungen auf der Webseite der Mitteldeutschen Regiobahn

dpa/lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr