Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lothar Späth lobt Kurt Biedenkopf: "Er war verliebt in die Idee Sachsen"

Lothar Späth lobt Kurt Biedenkopf: "Er war verliebt in die Idee Sachsen"

Der ehemalige Jenoptik-Chef Lothar Späth hat die Verdienste des früheren sächsischen Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf (CDU) für Sachsen gewürdigt. „Seine größte Lebensleitung war es, dass er die Gründung und den Aufbau Sachsens in so einer großartigen Weise gemeistert hat“, sagte Späth der Leipziger Volkszeitung.

Leipzig. Die Entwicklung des Freistaates nach der Wende sei unter Biedenkopfs Regie „eine Erfolgsstory“ geworden. „Biedenkopf war richtig verliebt in diese Aufgabe, in die Idee „Sachsen”, sagte der frühere baden-württembergische Ministerpräsident. „Man hat gemerkt, dass da sein Adrenalinspiegel steigt.“ Biedenkopf habe den Sachsen gezeigt: „Ihr seid spitze! Wir sind die Nummer 1.”

Neben seiner Leidenschaft für das Land habe der Jubilar, der am 28. Januar den 80. Geburtstag begeht, den Aufbau Sachsens „als vaterländische Aufgabe“ verstanden. „Er hat sich mehr Sorgen über die Finanzprobleme der neuen Länder gemacht als wir alle zusammen“, erklärte Späth. Biedenkopf habe immer davor gewarnt, „das Geld mit vollen Händen auszugeben“. Vielmehr habe der ehemalige sächsische Regierungschef stets die Finanzlage verdeutlicht und erklärt, dass sich das Land nicht alles gleichzeitig leisten könne, sondern sich auf einen langen Marsch einstellen müsse. Zudem habe Biedenkopf davor gewarnt, Neid in den westdeutschen Bundesländern zu wecken.

Für seine Aufgabe habe Kurt Biedenkopf den idealen Lebenslauf mitgebracht, betonte Späth. „Er wusste, wie Parteien funktionieren und er brachte einen umfassenden Sachverstand mit.“

Späth hatte Biedenkopf im Sommer 1990 als Ministerpräsidenten-Kandidat der CDU gewinnen können. Biedenkopf war von Oktober 1990 bis Sommer 2002 sächsischer Ministerpräsident.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr