Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MDR kritisiert Fernsehballett-Auftritt vor Machthaber Kadyrow in Tschetschenien

MDR kritisiert Fernsehballett-Auftritt vor Machthaber Kadyrow in Tschetschenien

Der Mitteldeutsche Rundfunk hat den Auftritt von Tänzern des MDR-Fernsehballetts auf der Geburtstagsfeier des tschetschenischen Republikchefs Ramsan Kadyrow scharf kritisiert.

Leipzig. Der MDR bedauere, dass vier Damen und zwei Herren am 5. Oktober in Grosny bei einer Gala aufgetreten sind, hieß es am Montag in einer Pressemitteilung der Dreiländeranstalt. Der Auftritt habe dem Ballett, seinen Gesellschaftern und dem MDR in der Öffentlichkeit großen Schaden zugefügt.

Offizieller Anlass der Party an Kadyrows 35. Geburtstag war der „Tag der Stadt Grosny“ am 5. Oktober. Dabei waren unter anderen die Schauspieler Hilary Swank und Jean-Claude van Damme sowie die britische Geigerin Vanessa Mae. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hatte die Künstler für ihre Auftritte kritisiert. Menschenrechtler werfen dem kremltreuen Machthaber Kadyrow Folterungen, Vergewaltigungen und Verschleppungen vor.

Der Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Tom Koenigs (Grüne), will den Auftritt laut einem Bericht der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“ (Dienstag) in dem Gremium zur Sprache bringen. „Die sind von allen guten Geistern verlassen“, sagte er der Zeitung. Er werde der Sache nachgehen, denn das gehe über eine Geschmacklosigkeit hinaus.

Laut MDR wurden die sechs Tänzer über eine externe Agentur gebucht. Die Veranstaltung sei als Einweihung eines Gebäudekomplexes angekündigt gewesen. Der MDR ist über seine Tochter Drefa Media Holding zu 40 Prozent an der MDR Deutsches Fernsehballett GmbH (Berlin) beteiligt. Management und Tänzerinnen seien damit keine Angestellten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Das Ballett sei mit seinen Leistungen frei am Markt tätig.

Der MDR habe aber die Drefa aufgefordert, bei einer Gesellschafterversammlung der Fernsehballett GmbH Konsequenzen zu beraten. Der MDR wolle darauf dringen, dass Auftrittsanfragen künftig intensiver geprüft würden. Gesellschafter sind neben der Drefa zwei Privatunternehmen aus der Medienbranche und der Fernsehballett-Verein.

Die Compagnie war 1962 als Ballett des DDR-Fernsehens gegründet worden. Über die Jahre war es aus den Abendshows nicht mehr wegzudenken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr