Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MDR sagt Jubiläumsgala wegen Betrugsskandals beim KiKa ab

MDR sagt Jubiläumsgala wegen Betrugsskandals beim KiKa ab

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat wegen des Betrugsskandals beim ARD/ZDF-Kinderkanal seine Jubiläumsgala zum 20-jährigen Bestehen abgesagt. „Das passt jetzt nicht in die Landschaft“, sagte MDR-Intendant Udo Reiter am Mittwoch.

Leipzig. Ursprünglich wollte der Sender mit einer großen Gala in der Leipziger Messe an die Unterzeichnung des Staatsvertrags für die Dreiländeranstalt vom 30. Mai 1991 erinnern.

Beim Erfurter Gemeinschaftssender Ki.Ka, bei dem der MDR die Federführung hat, beläuft sich der Betrugsschaden auf 8,2 Millionen Euro. Die Ermittlungen gegen Mitarbeiter und Firmen sind noch nicht abgeschlossen. Reiter betonte: „Ich war mit dem Ki.Ka immer besonders verbunden. Der Betrug hat mich persönlich getroffen. Da ist einem nicht nach großen Feiern zumute.“

Zum MDR-Jubiläum wird es aber stattdessen andere Veranstaltungen geben. Am 22. Mai ist ein Rafting mit Prominenten im Kanupark Markkleeberg geplant. Am 19. Juni gibt es einen Tag der offenen Tür in der MDR-Zentrale in Leipzig. Eine Jubiläumsausstellung erinnert an die Anfänge des Senders. Zur Eröffnung sind alle drei damaligen Ministerpräsidenten von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eingeladen.

Vom 26. bis 28. August soll Halle zur MDR-City werden. Am 4. September öffnet sich das Landesfunkhaus in Erfurt dem Publikum und am 10. September gibt es ein Funkhausfest in Magdeburg. Der Sender wurde nach der Vertragsunterzeichnung offiziell am 1. Juli 1991 gegründet und sendet seit dem 1. Januar 1992. Reiter ist von Anfang an Intendant.

Rolf Westermann, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr