Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
MDV hebt Preise an – 2,60 Euro für die Einzelfahrt in Leipzig

Ab August MDV hebt Preise an – 2,60 Euro für die Einzelfahrt in Leipzig

Zum 1. August steigen erneut die Preise für Busse und Bahnen in Leipzig und dem gesamten MDV-Gebiet. Das haben die Gesellschafter des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes am Donnerstag beschlossen. Eine Einzelfahrt in Leipzig kostet dann 2,60 Euro.

Straßenbahnhaltestelle am Hauptbahnhof (Archivbild)

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) hebt zum August die Preise an. Die Tickets werden ab dem 1. August zwischen 3,0 und 4,2 Prozent teurer. Damit steigen die Preise für Bus, Tram und Bahn stärker als die allgemeine Inflation, teilte der MDV am Donnerstag mit.

„Eine Preiserhöhung ist keine Maßnahme, mit der man sich Freunde schafft“, erklärte MDV-Geschäftsführer Steffen Lehmann. „Uns ist sehr bewusst, dass es vor allem die Nutzer des Nahverkehrs sind, die die steigenden Aufwendungen mitfinanzieren.“ Mit der neuerlichen Preissteigerung will der MDV 7,5 Millionen Euro mehr einnehmen. Dem Beschluss der Gesellschafterversammlung vom Donnerstag müssen nun noch die Genehmigungsbehörden zustimmen.

Den Grund für die erneute Erhöhung der Fahrpreise seien vor allem gestiegen Personalkosten, heißt es seitens des MDV. So wären Löhne und Gehälter im Verbund um durchschnittlich 3,5 Prozent angehoben worden. Durch die Einführung des Mindestlohns von 8,50 Euro habe es auch eine Kostensteigerung bei den Subunternehmen gegeben. Ein weiterer Preistreiber sind die anhaltenden Investitionen in die Infrastruktur und den Fuhrpark.

Einzelfahrt in Leipzig: 2,60 Euro

Im Leipziger Bereich des MDV werden die Ticketpreise um durchschnittlich 3,5 Prozent angehoben. Wie schon in den Vorjahren wird das Einzelticket erneut um 10 Cent teurer. Eine Fahrt in Leipzig kostet dann 2,60 Euro. Die Preise für Kurzstrecken-Tickets bleiben jedoch gleich. Auch für Kinder wird es teurer: Statt einem Euro werden nun 1,10 Euro fällig. Monatskarten kosten ab August 71,80 statt bisher 69 Euro. Auch Leipzig-Pass-Inhaber müssen tiefer in die Tasche greifen – 29,90 Euro statt 29,50 kostet das vergünstigte Ticket im Zwölf-Monats-Abo (siehe angehängte Tarif-Tabelle).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr