Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Machnig will mehr Windräder in Thüringen

Machnig will mehr Windräder in Thüringen

Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) will die Windenergie in Thüringen deutlich ausbauen. Dazu unterzeichnete er am Montag mit Vertretern der Branche eine entsprechende Erklärung in Erfurt.

Erfurt. Derzeit würden nur 0,23 Prozent der Landesfläche für die Windenergie genutzt. Hier könnten noch erhebliche Potenziale erschlossen werden, betonte der Minister. „Wer grüner Motor sein will, muss zeigen, dass er auf diesem Gebiet die Vorreiterrolle übernimmt." Auch könnten mit der Windenergie neue Arbeitsplätze nach Thüringen geholt werden.

Derzeit sind den Angaben zufolge in der Branche im Freistaat neun Unternehmen mit mehr als 1000 Beschäftigten tätig. Hinzu kommen mehrere Ingenieurbüros für die Planung von Windrädern. Bislang wurden in Thüringen 565 Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von mehr als 730 Megawatt errichtet. Thüringen liege damit weit zurück und sei das Schlusslicht unter den neuen Bundesländern, sagte der Präsident des Bundesverbandes WindEnergie, Hermann Albers.

Demnach entfallen auf Sachsen und Thüringen jeweils drei Prozent der in Deutschland installierten Windleistung, in Brandenburg sind es dagegen 16 Prozent, in Sachsen-Anhalt 13 Prozent und in Mecklenburg- Vorpommern 6 Prozent. Ein Ausbau der Windkraftbranche führe auch zur Ansiedlung von Forschung und Entwicklung, betonte Albers. Die Kommunen profitierten außerdem von zusätzlichen Steuereinnahmen. Gegenwärtig werden in Thüringen rund elf Prozent des Nettostromverbrauchs durch Windenergie gedeckt. Bundesweit liegt der Schnitt bei 8,8 Prozent.

Der Freistaat will bis zum Jahr 2020 den Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch auf mehr als 35 Prozent erhöhen. Das Wirtschaftsministerium hält dafür eine Erweiterung der Flächennutzung für Windenergie auf ein Prozent der Landesfläche für nötig. Im Zuge der Regionalplanung müssten neue Windenergiegebiete ausgewiesen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr