Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mäc-Geiz übernimmt IhrPlatz-Märkte in Ostdeutschland – Kartellamt gibt grünes Licht

Mäc-Geiz übernimmt IhrPlatz-Märkte in Ostdeutschland – Kartellamt gibt grünes Licht

Das Bundeskartellamt hat der österreichischen MTH Retail Group grünes Licht für die Übernahme von 109 IhrPlatz-Märkten gegeben. Das berichtet die "Leipziger Volkszeitung" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf die Berliner Behörde.

Voriger Artikel
Chronologie: Das Jahrhunderthochwasser vom August 2002 in Sachsen
Nächster Artikel
Neue Runde im sächsischen Aktenstreit: Grünen-Abgeordneter Lichdi stellt Strafanzeige

Die österreichische MTH Retail Group hat 109 Filialen der insolventen Drogeriemarktkette IhrPlatz gekauft und will Mäc-Geiz-Filialen aus den Läden der ehemaligen Schlecker-Tochter machen. Foto: Bodo Marks / Jens Wolf

Quelle: dpa

Leipzig. MTH will die Drogeriemärkte im Herbst in Filialen der deutschen Billigmarktkette Mäc-Geiz umwandeln, sagte MTH-Vorstandschef Martin Waldhäusl dem Blatt. Mac-Geiz war 2010 ebenfalls in Insolvenz gegangen und dann von MTH übernommen worden.

 

"Ein Drittel der Filialen, die wir übernehmen, ist in Niedersachsen, der Rest in Ostdeutschland – einschließlich Berlin", sagte Waldhäusl mit Blick auf die IhrPlatz-Eingliederung. Damit gehen dem Bericht zufolge gut die Hälfte der ostdeutschen Standorte der Schlecker-Tochter an Mäc-Geiz. "Wir bleiben in unserem Kerngebiet, und das sind die neuen Bundesländer – plus das angrenzende Niedersachsen", sagte Waldhäusl. Die Zahl der Mac-Geiz-Filialen erhöhe sich dadurch auf fast 300 bundesweit.

 

Anders als Konkurrent Rossmann will Mäc-Geiz nicht alle Beschäftigten übernehmen. "Wir wollen aber dem größten Teil der Mitarbeiter einen neuen Vertrag anbieten", sagte Waldhäusl. Er gehe davon aus, dass eine "relevante dreistellige Zahl" übernommen werde. MTH hatte am Freitag mit IhrPlatz-Insolvenzverwalter Werner Schneider vereinbart, 109 Märkte zu übernehmen. Beim Bundeskartellamt hatten die Österreicher tags zuvor sogar 130 Filialen angegeben.

Frank Johannsen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr