Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Magdeburgs Zoodirektor verteidigt Tiger-Tötung

Magdeburgs Zoodirektor verteidigt Tiger-Tötung

Magdeburgs Zoodirektor Kai Perret hat die Tötung dreier nicht reinrassiger Tigerbabys vor zwei Jahren verteidigt. Die Entscheidung, mit der sich demnächst das Magdeburger Amtsgericht beschäftigt, sei richtig gewesen und von „übergeordneten Artenschutzinteressen“ getragen, hieß es in einer am Freitag von seinen Anwälten verbreiteten Erklärung.

Magdeburg. Der Zoodirektor habe sich nichts vorzuwerfen. Perret und drei seiner Mitarbeiter müssen sich am 17. Juni vor dem Amtsgericht Magdeburg wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, die kleinen Tiger ohne vernünftigen Grund getötet zu haben.

Die Raubkatzen waren im Mai 2008 kurz nach ihrer Geburt eingeschläfert worden, weil sie aus Sicht des Zoos für die Zucht ungeeignet waren. Vater „Taskan“ war entgegen ursprünglicher Annahmen kein reinrassiger sibirischer Tiger. Der Zoo nimmt an einem europäischen Erhaltungsprogramm für die Großkatzen teil, die vom Aussterben bedroht sind. Nach Darstellung Perrets gab es zur Tötung keine Alternative, weil europaweit kein anderer Tierpark die neugeborenen Tiger aufnehmen wollte oder konnte und auch sonstwo keine artgerechte Haltung sichergestellt war.

Gegen Perret und seine Mitarbeiter hatten Tierschutzorganisationen Anzeige erstattet. Bei einer Verurteilung drohen den Angeklagten Geld- oder Freiheitsstrafen bis zu drei Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr