Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meissener Porzellan: Neue Grenzwerte der EU bedrohen gesamte Produktlinie

Es geht um Cadmium und Blei Meissener Porzellan: Neue Grenzwerte der EU bedrohen gesamte Produktlinie

Welche Folgen haben Pläne der EU-Kommission, Grenzwerte für Schwermetalle zu verschärfen, für Porzellanmanufakturen? Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen sieht Probleme auf sich zukommen.

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen sieht Probleme auf sich zukommen.

Quelle: dpa

Brüssel/Meißen - . Die EU-Kommission hat versichert, dass eine geplante Verschärfung von Auflagen für die Keramikindustrie nicht zum Aus für deutsche Porzellanmanufakturen führen wird. Die Kommission werde sicherstellen, dass eine mögliche Verschärfung von Schwermetallgrenzwerten den legitimen Bedenken der Keramikindustrie Rechnung trägt und gleichzeitig einen hohen Verbraucherschutz gewährleistet, sagte eine Sprecherin am Sonntag. Es sei geplant, mit allen Beteiligten entsprechende Gespräche zu führen.

Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ hatte zuvor berichtet, dass die geplante Verschärfung der Grenzwerte für Cadmium und Blei Unternehmen wie die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen in Schwierigkeiten bringen könnte. Beide giftigen Stoffe können in farbigen Glasuren von Keramik zum Einsatz kommen und von dort aus in Lebensmittel gelangen.

Eine Sprecherin der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen bestätigte die Probleme, die eine starke Absenkung der Grenzwerte verursachen könnte. „Das wäre das Aus für unsere Aufglasurmalerei im Bereich Tisch und Tafel“, sagte sie. Damit würde Meissen ein Stück Kulturgut verlieren. Die Aufglasurmalerei sei auch Teil der Ausbildung der Porzellanmaler.

Die Herstellung von Geschirr mache etwa die Hälfte der Produktion von Meissen aus. Allerdings gibt es auch Malerei unter der Glasur, bei der Lebensmittel nicht direkt mit Farbe in Kontakt kommen. Als Beispiel nannte die Sprecherin das Zwiebelmuster. Meissen hofft nun auf eine Ausnahmeregelung für die betroffenen Manufakturen. Denkbar wäre auch, das Geschirr mit Warnhinweisen zu versehen.

Die EU-Kommission äußerte sich zunächst nicht dazu, ob sie solche Lösungen für denkbar hält. Die Beratungen liefen noch, sagte die Sprecherin.

Für niedrigere Grenzwerte für Blei und Cadmium spricht sich unter anderem auch das deutsche Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) aus. Es verweist darauf, dass die giftigen Stoffe beim Kontakt mit Nahrungsmitteln aus der Keramik herausgelöst werden können. In EU-Gutachten wird so empfohlen, den zulässigen Wert für Blei auf ein Vierhundertstel der bisherigen Obergrenze zu reduzieren. Derzeit dürfen aus Keramikgefäßen bis zu 4 Milligramm Blei pro Liter an Lebensmittel abgegeben werden.

Von LVZ

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig geht in die nächste Runde. Ab 14. August 2017 entscheidet sich in einem Voting, welche Motive im Sparkassen-Ja... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr