Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Meteorologen sagen erneut Schnee und Frost voraus - kältester März seit Jahrzehnten

Meteorologen sagen erneut Schnee und Frost voraus - kältester März seit Jahrzehnten

Von Frühling weiterhin keine Spur: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für die nächsten Tage in Sachsen weiter Frost und Schneeschauer im Bergland vorausgesagt.

Voriger Artikel
Sachsens Ministerpräsident: SPD-Forderung zu Stromsteuersenkung populistisch
Nächster Artikel
Landesgartenschau in Sachsen nun nur noch aller vier Jahre - Bewerbung für 2019 möglich

Symbol für das diesjährige Osterfest: Eier mit Schneehaube.

Quelle: Wolfram Steinberg

Leipzig. Damit setzt sich das winterliche Wetter aus dem März fort, der nach Angaben des DWD in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen der kältesten März seit Ende des Zweiten Weltkriegs war.

Wie der DWD am Ostermontag in Offenbach mitteilte, betrugen in Deutschland die Temperaturabweichungen im März zwischen einem und fünf Grad und im Mittel bei 3,3 Grad. In Weimar in Thüringen wurden dem DWD zufolge die größten Temperaturunterschiede im Vergleich zu einem durchschnittlichen März verzeichnet. Dort sei es dieses Mal um 5,3 Grad kälter gewesen als sonst - die Durchschnittstemperatur lag bei minus 1,9 Grad.

Für Dienstag sagte der Wetterdienst für Sachsen einen Mix aus Sonne und Wolken voraus, im Erzgebirge können auch ein paar Schneeflocken fallen. Die Temperatur erreicht ein bis drei, im Bergland minus vier bis ein Grad. Am Mittwoch schneit es wieder leicht, im Erzgebirge und östlich der Elbe auch länger anhaltend. Im Erzgebirge werden meist um fünf, in höheren Lagen auch bis zu zehn Zentimeter innerhalb von zwölf Stunden erwartet.

dpa5bce4e188f1363346107.jpg

Der Frühling hat es in diesem Jahr schwer: Eine Narzisse lässt ihre Blüte im Schnee hängen.

Quelle: Martin Gerten

Am Donnerstag zeigt sich der Himmel bedeckt und vor allem im Leipziger Raum schneit es noch etwas, in den übrigen Gebieten ist es meist trocken. Die Temperatur steigt auf ein bis fünf, im Bergland auf minus zwei bis zwei Grad.

dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr