Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Millionen für Menschen mit Behinderungen in Sachsen - Sozialexperten sehen Defizite

Millionen für Menschen mit Behinderungen in Sachsen - Sozialexperten sehen Defizite

Für Projekte zur besseren Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben Sachsens stehen bis 2014 fast vier Millionen Euro bereit. Damit sollen die Einbeziehung ins Arbeitsleben und die Selbsthilfe unterstützt werden, wie das Dresdner Sozialministerium am Freitag zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (5. Mai) mitteilte.

Voriger Artikel
Sachsen verkauft Kleingärten für rund 1,3 Millionen Euro - weitere Veräußerungen geplant
Nächster Artikel
Sächsisches Innenministerium mahnt Radfahrer zu Vorsicht - Kontrollen im Mai

(Symbolbild/Archiv)

Quelle: dpa

Dresden. Diakoniedirektor Christian Schönfeld forderte vom Freistaat ein deutlicheres Bekenntnis in diesem Bereich. Sachsen habe als einziges Bundesland vier Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenkonvention noch keine Strategie zur Umsetzung geplant, kritisierte er.

Das Land strenge sich zwar an, die Rechte dieser Menschen in Politik und Verwaltung zu verankern; aber der Prozess der Inklusion brauche Führung und Verantwortung, wenn er vorankommen soll, mahnte Schönfeld. Sonst bleibe alles zufällig und dem Goodwill Einzelner überlassen. Auch das Sozialministerium sieht noch Defizite, das Land sei bei dem Thema aber „auf einem guten Weg“, wie ein Sprecher sagte. Die Allianz Arbeit+Behinderung aus Politik, Wirtschaft und Verbänden habe seit 2010 zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht, um Barrieren abzubauen und ein positives Bewusstsein für die Belange der Menschen mit Behinderungen in der Öffentlichkeit zu schaffen.

Niedrige Beschäftigungsquote im Bundesvergleich

Laut Ministerium werden jährlich 60 Euro pro Schwerbehindertem im Haushalt eingestellt, insgesamt 19,5 Millionen Euro. Gut 14 Millionen sind Investitionen für Einrichtungen der Behindertenhilfe und barrierefreies Bauen an öffentlich zugänglichen Gebäuden.

Nach Angaben des AWO-Landesverbandes liegt die Beschäftigungsquote von Menschen mit Behinderungen aber bei privaten Arbeitgebern in Sachsen bei 3,2 Prozent, bei öffentlichen bei 6,1 Prozent. Das sei im bundesweiten Vergleich noch sehr niedrig, kritisierte der Verein. Zudem stecke deren Teilhabe im Ehrenamt und der Erwachsenenbildung noch in den Kinderschuhen. „Behindertenpolitik ist Zukunftspolitik“, erklärte die Linkenfraktion im Landtag. Vor allem die Barrieren im Kopf müssten weg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr