Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Millioneninvestition: Trainingszentrum für Bautzener Polizeihochschulcampus

Tillich informiert sich zu innerer Sicherheit Millioneninvestition: Trainingszentrum für Bautzener Polizeihochschulcampus

Um sich zum Thema Innere Sicherheit zu informieren, hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) die Feuerwehr und Polizei in den Landkreisen Bautzen und Görlitz besucht. Mit einer Investition von 3,7 Millionen Euro soll das Campus der Bautzener Polizeihochschule auf Vordermann gebracht werden. Die Polizeiausbildung soll dadurch verbessert werden, Bürger sollen sich sicherer fühlen.

Um sich zum Thema Innere Sicherheit zu informieren, hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) die Feuerwehr und Polizei in den Landkreisen Bautzen und Görlitz besucht.

Quelle: dpa

Bautzen. In die Ausbildung der sächsischen Polizei und den Standort ihrer Hochschule in Bautzen soll in den kommenden Jahren kräftig investiert werden. Von mehreren Millionen Euro ist am Dienstag beim Besuch des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) in Bautzen die Rede. „Ihre Nachfolger werden von der Erweiterung des Campus profitieren. Es ist wichtig, dass sie eine ordentliche Ausbildung bekommen, und der Bürger dadurch das Gefühl bekommt, dass er sich sicher fühlen kann“, sagte Tillich.

Die Polizeikommissarsanwärter des ersten Studienjahrs an der Hochschule beschäftigen sich gerade mit den Reichsbürgern, als Tillich ihren Unterricht kurz unterbricht. Der Hörsaal ist bis auf den letzten Platz besetzt. Das Fortbildungszentrum in Bautzen stößt an seine Kapazitätsgrenzen. Neben der Ausbildung von jährlich knapp 2000 Beamten wird an der Fachhochschule seit 2015 das erste Studienjahr der Polizeikommissarsanwärter absolviert.

Für die folgenden zwei Jahre wechseln sie an den Rothenburger Standort. „2016 haben hier 100 künftige Kommissare das Studium begonnen, 2017 sind es 134. Im kommenden Jahr rechnen wir mit 150 Erstsemestern“, sagte Rektor Harald Kogel. Zusätzlich werden in Bautzen mindestens noch bis 2019 Wachpolizisten ausgebildet.

Mit der steigenden Zahl der Studierenden ist aber die nötige Infrastruktur nicht mitgewachsen. So müssen für das Schießtraining Anlagen in Kamenz, Dresden und Pirna genutzt werden. Auch eine eigene Sporthalle fehlt auf dem alten Kasernengelände. Unterbringungsmöglichkeiten für die Schüler sind rar. „Für Interimslösungen am Ort planen wir kurzfristig schon 800.000 Euro“, kündigte Norbert Seibt vom Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement an.

Mit dem Umbau des Campus soll im zweiten Halbjahr 2018 begonnen werden. 3,7 Millionen Euro sind für den Bau eines Trainingszentrums mit Sporthalle, Unterkünfte und eine Mensa vorgesehen. Ziel sei es, das Gesamtvorhaben in mittlerer zweistelliger Millionenhöhe bis 2022 abzuschließen. Eine ähnliche hohe Investition sei zudem am Rothenburger Standort geplant.

Tillich besuchte am Dienstag neben der Bautzener Polizeihochschule auch die Feuerwehr in Zittau. Er wollte sich vor allem zum Thema Innere Sicherheit informieren.  

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr