Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ministerpräsident Kretschmann plädiert für mehr Flüchtlinge in Ostdeutschland

Asyldebatte Ministerpräsident Kretschmann plädiert für mehr Flüchtlinge in Ostdeutschland

Nach Ansicht von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) könnten mehr Flüchtlinge zur Erstaufnahme in den bevölkerungsärmeren Bundesländer im Osten Deutschlands untergebracht werden.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne).

Quelle: dpa

Leipzig. Leipzig. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) plädiert laut eines Berichts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) dafür, mehr Flüchtlinge zur Erstaufnahme in die bevölkerungsarmen Bundesländer im Osten Deutschlands zu schicken. Das würde eine Änderung des sogenannten „Königsberger Schlüssels“ notwendig machen, nachdem die Asylbewerber im Land verteilt werden. Eine finanzielle Kompensation hierfür sei vorstellbar, sagte der Ministerpräsident der FAZ.

Zudem setzt sich der Grüne für ein „maßgeschneidertes Einwanderungsangebot" für die Länder des westlichen Balkans ein, um den Migrationsdruck aus dem Kosovo, Bosnien-Herzegowina, Serbien und Co. zu mindern. Der Westbalkan gehöre zu Europa und müsse stabilisiert werden, so Kretschmann in der FAZ.

Auf Einladung Baden-Württembergs beraten am Montag in Stuttgart Vertreter von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über die steigenden Flüchtlingszahlen. Ergebnisse sollen am Abend bei einer Presskonferenz erläutert werden.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr