Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ministerpräsident Tillich lehnt zusätzliche Hilfen für Gas- und Kohle-Kraftwerke ab

Ministerpräsident Tillich lehnt zusätzliche Hilfen für Gas- und Kohle-Kraftwerke ab

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) lehnt eine gesonderte Finanzierung von Gas- oder Kohlekraftwerken zur Sicherung der Versorgung ab. „Ich sehe derzeit keine Notwendigkeit für die Einführung von Kapazitätsmärkten“, sagte das Mitglied der engeren Führung von CDU und CSU bei den Koalitionsgesprächen mit der SPD der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ/Montag).

Voriger Artikel
MDR: Intendantin hat nicht in Berichterstattung über Leipziger SPD eingegriffen
Nächster Artikel
„Romantische Kristall Nacht“ am 9. November bringt Thüringer Therme in Kritik

Kühltürme des Braunkohlekraftwerkes Neurath. Federico Gambarini/Archiv

Quelle: dpa

Frankfurt/Dresden. Vertreter der Stadtwerke und von Energieunternehmen werben dem Bericht zufolge derzeit stark für die Einführung eines solchen Modells, weil sie wegen des Ökostromausbaus mit ihren Kraftwerken kein Geld mehr verdienen und Abschaltungen drohen. Sie warnten, daraus könne mittelfristig eine Versorgungslücke erwachsen.

Tillich hält in der Zeitung dagegen, es drohten allenfalls regional Kapazitätsprobleme. Die könnten aber dadurch verhindert werden, dass Netzbetreiber und Netzagentur für den Notfall Kraftwerke als „strategische Reserve“ durch eine kosteneffiziente Ausschreibung vorhielten. Das reiche vollkommen aus. So würden „auf marktkonforme Weise die Versorgungssicherheit garantiert und keine vorschnelle und möglicherweise irreversible Entscheidung für neue Subventionen geschaffen“, heißt es laut FAZ ergänzend in einem Positionspapier Tillichs zur Reform des Energiemarktes.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr