Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Movie4k und Kinox am meisten genutzte illegale Streaming-Portale – Gefahr durch Viren

Movie4k und Kinox am meisten genutzte illegale Streaming-Portale – Gefahr durch Viren

Kinox.to und Movie4k sind die in Deutschland am meisten genutzten illegalen Streaming-Portale im Internet. Einer Analyse der Gesellschaft zur Verfolgung von Urherberrechtsverletzungen (GVU) zufolge wurden die beiden Seiten im August zusammen etwa 112,6 Millionen Mal besucht.

Voriger Artikel
Erste Lachse kehren zum Laichen nach Sachsen zurück - Wärme verzögert Ankunft
Nächster Artikel
Thüringer SPD-Mitglieder stimmen für Rot-Rot-Grün mit Linke-Regierungschef

Startseite der Internetplattform Kinox.to.

Quelle: Matthias Hiekel

Berlin/Leipzig. Dabei würden auf die Nutzer gefährliche Viren und sogenannte Adware, durch die zusätzliche Werbung angezeigt wird, warten.

Bei den von der GVU beobachteten Internetseiten mit Links zu unlizenzierten Kopien von Filmen, Spielen, E-Books und anderen kreativen Inhalten verzeichneten Boerse.bz und MyGully die meisten Besucher.

Der Betrieb solcher Online-Portale ist strafbar. Zuletzt war im April vergangenen Jahres der ehemalige Betreiber der Plattform Torrent.to zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Aktuell sind die beiden Betreiber von Kinox.to auf der Flucht und weltweit zur Fahndung ausgeschrieben.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr