Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Müll-Ausschuss im Sächsischen Landtag vorerst nicht arbeitsfähig

Müll-Ausschuss im Sächsischen Landtag vorerst nicht arbeitsfähig

Der Müll-Untersuchungsausschuss des sächsischen Landtages ist vorerst nicht arbeitsfähig. Bei der Wahl der Mitglieder fiel die Kandidatin der rechtsextremen NPD, Gitta Schüßler, am Mittwoch durch.

Voriger Artikel
Besondere Gottesdienste und Konzerte zu Pfingsten
Nächster Artikel
Streit um Karstadt spitzt sich zu - Demonstration in Dresden

Blick in den sächsischen Landtag.

Quelle: dpa

Dresden. Die anderen 18 Mitglieder wurden in geheimer Wahl schon in der ersten Runde bestätigt. Der Ausschuss thematisiert mögliche Fehler und Versäumnisse der Regierung beim Umgang mit Müll und Müllimporten. Formal war das Gremium bereits im April eingesetzt worden, jetzt stehen bis auf den NPD-Vertreter auch alle Personen fest. Die CDU stellt neun Mitglieder, die Linken sind mit vier dabei, SPD und FDP mit jeweils zwei und Grüne und NPD mit je einem.

Der Ausschuss entstand auf Betreiben von Linken und Grünen. Ihnen stinkt der Umgang mit Müll im Freistaat schon lange. Die Landtags- Mehrheit von CDU und FDP lehnte den Ausschuss ab und warf der Opposition vor, einen Skandal herbeireden zu wollen. Zur Abstimmung im Landtag enthielten sich die Koalitionsfraktionen Ende April aber, denn parlamentarische U-Ausschüsse müssen auf Antrag der Opposition eingesetzt werden. Die Grünen warfen der CDU vor, Sachsen zu einem der größten Müllimportländer gemacht zu haben. Wann das Gremium seine Arbeit aufnimmt, hängt nun von der Komplettierung ab. Möglicherweise wird die NPD am Donnerstag einen neuen Vorschlag einbringen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr