Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Münzschatz aus dem Dreißigjährigen Krieg in Borna gefunden

Münzschatz aus dem Dreißigjährigen Krieg in Borna gefunden

Einen Münzschatz aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) haben Archäologen in Borna entdeckt. Der Fund sei in verschiedener Hinsicht herausragend, sagte Landesarchäologin Regina Smolnik am Montag bei der Präsentation des Schatzes.

Borna. Die Münzsammlung sei recht umfangreich, bisher wurden 30 Silbertaler gezählt. Zudem sei die Art und Weise, wie der Besitzer den Schatz versteckte, ungewöhnlich. Anders als sonst häufig üblich steckte dieser sein Geld nicht in einen Krug, sondern packte es in einen Beutel, den er mit einem dicken Klumpen Lehm schützte. So überdauerten die Münzen die Zeiten.

Der Besitzer des Schatzes müsse ein „sehr reicher Mensch“ gewesen sein, vielleicht ein Kaufmann oder ein Ackerbürger, sagte Smolnik. Erste Nachforschungen ergaben auch, dass zu der Zeit, als der Schatz vergraben wurde, ein Bornaer Bürgermeister am Fundort wohnte. Die Münzen seien längst noch nicht alle bestimmt. Und es sei auch noch nicht überprüft worden, ob in dem Lehmklumpen noch mehr als die bisher sichtbaren Geldstücke stecken. Aber allein die bekannte Menge entspreche etwa einem halben Kilogramm Silber. Die Münzen wurden laut Smolnik wahrscheinlich um 1620/1630 vergraben. Eine der bereits identifizierten Münzen stamme aus der Zeit von Kurfürst August (1553- 1586). In Sachsen wurden laut Smolnik bisher 67 Münzschätze gefunden.

php24bd1e4b58201006281336.jpg

Borna. Einen Münzschatz aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648) haben Archäologen in Borna (Kreis Leipzig) entdeckt. Der Fund sei in verschiedener Hinsicht herausragend, sagte Landesarchäologin Regina Smolnik am Montag bei der Präsentation des Schatzes. Die Münzsammlung sei recht umfangreich, bisher wurden 30 Silbertaler gezählt.

Zur Bildergalerie

Entdeckt wurde der Schatz bei Grabungsarbeiten im Frühjahr. Am Fundort im mittelalterlichen Stadtkern will eine Wohnungsgesellschaft ein neues Wohn- und Geschäftshaus errichten. Zuvor rückten wie gesetzlich vorgeschrieben die Archäologen an. Die Bornaer selbst sind, wie die Leiterin des städtischen Museums sagte, „urst stolz, dass bei uns in Borna so ein toller Schatz gefunden wurde“. Viel haben werden sie davon aber nicht, der Schatz gehört dem Freistaat. Der will ihm im Haus der Archäologie in Chemnitz ausstellen, sagte Landesarchäologin Smolnik.

Birgit Zimmermann, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr