Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Fluten 2002 und 2013: 750 Millionen Euro fließen in Sachsen in den Hochwasserschutz

Nach Fluten 2002 und 2013: 750 Millionen Euro fließen in Sachsen in den Hochwasserschutz

Sachsen hat seit der Flutkatastrophe 2002 rund 750 Millionen Euro in den Bau von Hochwasserschutzanlagen investiert. Weitere 900 Millionen Euro flossen in die Beseitigung von Hochwasserschäden.

Voriger Artikel
Invasion der Feldmäuse in Sachsen befürchtet – milder Winter begünstigt Vermehrung
Nächster Artikel
Zastrow bleibt FDP-Chef in Sachsen – Leipziger Hobusch, Viefeld und Hesse im Vorstand

Das Schutzhäuschen eines Supermarktes mit Einkaufswagen ist am 03.06.2013 vom Hochwasser der Freiberger Mulde in Döbeln eingeschlossen. Teile der Innenstadt sind überflutet.

Quelle: dpa

Döbeln/Dresden. Bis 2020 sind weitere Investitionen von einer halben Milliarde Euro geplant, wie das Umweltministerium am Sonntag zum „Tag des Wassers“ in Dresden mitteilte.

Allein in Döbeln (Mittelsachsen), wo die Freiberger Mulde 2002 und 2013 große Schäden verursachte, wird in den nächsten fünf Jahren für rund 60 Millionen Euro weiter an Schutzanlagen gebaut. Um die Innenstadt sollen eine etwa 6,5 Kilometer lange und bis zu 1,30 Meter hohe Mauer errichtet sowie mobile Elemente installiert werden.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr