Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach Supermarkt-Überfall: Bewaffneter verschanzt sich mit kleinem Sohn in Wohnung

Nach Supermarkt-Überfall: Bewaffneter verschanzt sich mit kleinem Sohn in Wohnung

Ein bewaffneter Mann hat sich mit seinem fünf Jahre alten Sohn in seiner Wohnung in Thüringen verschanzt. Der 30-Jährige hatte am Dienstagmorgen in Bad Langensalza mit einer Pistole erfolglos versucht, einen Supermarkt zu überfallen, berichtete die Polizei.

Bad Langensalza. Bereits zu diesem Zeitpunkt hatte er den kleinen Jungen dabei. Danach flüchtete der Mann in seine Wohnung. Als die Polizei ihn in dem Plattenbau stellen wollte, habe er gedroht: Die Beamten sollten gehen, „sonst sterben alle“. Nach Angaben von Zeugen soll der Mann noch andere Waffen besitzen.

Das Spezialeinsatzkommando des Thüringer Landeskriminalamtes, das gewaltsam in die Wohnung eindringen könnte, ist nach Polizeiangaben ebenso im Einsatz wie eine Verhandlungsgruppe. Sie habe inzwischen telefonischen Kontakt zu dem 30-Jährigen. Der Mann fordere bisher nur, in Ruhe gelassen zu werden und dass niemand in die Wohnung komme, sagte Thomas Soszynski, Sprecher der Polizeidirektion Nordhausen. „Im Vordergrund steht jetzt, zu verhandeln und ihn zur Aufgabe zu bewegen.“

Der Mann sei verheiratet, lebe aber getrennt von seiner Frau. Die Frau habe sich inzwischen bei der Polizei eingefunden. Weitere Kinder habe das Paar nicht. Bei dem Überfall in dem nur wenige Meter von der Wohnung entfernten Supermarkt habe es nicht so ausgesehen, als ob er das Kind mit Gewalt mitgenommen habe oder bedroht hätte, äußerte der Polizeisprecher. Polizeibekannt sei der 30-Jährige nach bisherigen Erkenntnissen nicht. Die „Thüringer Allgemeinen“ berichtete im Internet, er sei in therapeutischer Behandlung und nehme Psychopharmaka.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr