Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach tödlichem Rennbootunfall ermittelt Staatsanwaltschaft gegen zweiten Mann

Nach tödlichem Rennbootunfall ermittelt Staatsanwaltschaft gegen zweiten Mann

Nach dem tödlichen Rennbootunfall auf der Talsperre Kriebstein (Mittelsachsen) ermittelt die Staatsanwaltschaft Chemnitz gegen den zweiten Beteiligten wegen fahrlässiger Tötung.

Kriebstein. „Das ist normal, denn es waren zwei Fahrer involviert“, sagte Oberstaatsanwalt Bernd Vogel am Dienstag. Während die Ursache für die Kollision nach wie vor unklar sei, sei der Hergang bekannt. „Fahrer 1 fährt um eine Boje, kommt verkehrt herum zum Halten und der Nachfolgende fährt drüber“, sagte Vogel. „Das ist ein ganz normaler Rennunfall.“ Die Ermittler hoffen nun auf Videoaufzeichnungen von Rennbesuchern.

Bei dem Internationalen Motorbootrennen war am vergangenen Sonntag ein 16-Jähriger aus Dielheim (Baden-Württemberg) ums Leben gekommen. Der im Wertungslauf des Internationalen ADAC MSG Motorboot-Cups von dem Jugendlichen gesteuerte Rennkatamaran hatte sich aus noch unbekannten Gründen während der Fahrt gedreht. Ein Konkurrent (43) fuhr in das Boot. Der schwer verletzte Teenager starb, der zweite Fahrer blieb unversehrt. Die Veranstaltung wurde abgebrochen.

Der 16-Jährige war Jugendmitglied im Motorboot-Club Heidelberg. „Wir werden ihn sehr vermissen. Ruhe in Frieden unser Weltmeister“, trauerte der Verein auf seiner Internetseite. Die beiden am Unfall beteiligten Boote wurden beschlagnahmt, sagte Oberstaatsanwalt Vogel. Die Leiche des Opfers soll obduziert werden. „Für uns liegt auf der Hand, dass der Unfall ausschlaggebend für seinen Tod war.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr