Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nachhaltige Stadtentwicklung soll in Sachsen stärker gefördert werden

Nachhaltige Stadtentwicklung soll in Sachsen stärker gefördert werden

Die EU-Fördermittel zur Stadtentwicklung sollen in Sachsen künftig stärker für Energieeffizienz- und Umweltprojekte und weniger für reine Infrastrukturprojekte eingesetzt werden.

Voriger Artikel
Sächsische Regierung plant weiteres Dialogforum mit Pegida-Mitläufern
Nächster Artikel
Elbe Day in Torgau mit Lasershow und Botschafter-Besuch aus Russland und den USA

Markkleeberg hat - ganz nachhaltig - Teile der Straßenbeleuchtung durch LEDs ersetzt.

Quelle: André Kempner

Dresden. Dazu hat das Kabinett am Dienstag in Dresden eine Förderrichtlinie für die laufende Förderperiode bis 2020 beschlossen, wie der für Stadtentwicklung zuständige Innenminister Markus Ulbig (CDU) mitteilte.

Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und können von Städten und Gemeinden mit mindestens 5000 Einwohnern für die nachhaltige Stadt- und Brachflächen-Entwicklung in Anspruch genommen werden. Gefördert werden neben baulichen und energetischen Maßnahmen auch Projekte, die darauf zielen, die Wohn- und Lebensbedingungen in Städten und Stadtquartieren zu verbessern.

Dazu gehören auch Maßnahmen zum Umweltschutz und zur Armutsbekämpfung. Im Rahmen der Brachflächenentwicklung sollen beispielsweise entsprechende Flächen in den Innenstädten durch Abbruch beseitigt und renaturiert werden. Für die Stadtentwicklung stehen insgesamt 120 Millionen Euro an Förderung zur Verfügung, für die Brachflächenentwicklung insgesamt 50 Millionen Euro bis 2020. Der EU-Förderanteil liegt bei 80 Prozent.

Johannes Angermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr