Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nächster Pegida-Aufmarsch in Dresden - Mehrere Gegenaktionen sind geplant

Nächster Pegida-Aufmarsch in Dresden - Mehrere Gegenaktionen sind geplant

Das islamkritische „Pegida“-Bündnis will am Montagabend das erste Mal im neuen Jahr bei einem sogenannten Abendspaziergang durch Dresden ziehen. Das Bündnis „Dresden für Alle“ hat zu einer Gegenkundgebung und Gesprächen aufgerufen.

Voriger Artikel
Dresdner Gericht in der Kritik: Ramelow bittet Landtag um Aufhebung seiner Immunität
Nächster Artikel
„Ein Rest von Mitgefühl in Sachsen“ – Tausende unterstützen Winter-Abschiebestopp

«Pegida»-Anhänger protestieren in Dresden gegen die angebliche Überfremdung.

Quelle: Kay Nietfeld

Dresden. Zudem planen die Dresdner Bands Yellow Umbrella und Banda Comunale einen symbolischen „Neujahrsputz“ des Pegida-Kundgebungsortes. Die Bürger sollen Warnwesten und Besen mitbringen. Die Musiker kritisieren, dass sich in der Elbestadt bisher keine breite gesellschaftliche Mehrheit offen gegen „Pegida“ stelle.

Die „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) wenden sich unter anderem gegen eine angebliche Überfremdung des Landes und wollen seit vergangenem Oktober mit wöchentlichen „Abendspaziergängen“ sowie Kundgebungen ein schärferes Asylgesetz erreichen.

Trotz bundesweiter Kritik hatte das Bündnis bei seinen wöchentlichen Veranstaltungen steten Zulauf. Zuletzt beteiligten sich am 22. Dezember, zwei Tage vor Heiligabend, rund 17 500 Menschen -  mehr denn je. In den vergangenen Wochen hatte sich  aber auch zunehmend bundesweit Widerstand gegen „Pegida“ formiert. In München etwa waren etwa 12 000 Menschen gegen das Bündnis auf die Straße gegangen.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr