Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neonazi-Konzert: Dresden unterstützt Gera gegen Rechtsradikale

Neonazi-Konzert: Dresden unterstützt Gera gegen Rechtsradikale

Mit einer Videobotschaft will Dresden die Geraer in ihrem Protest gegen ein geplantes Konzert von Rechtsradikalen unterstützen. An diesem Samstag von 8 bis 22 Uhr können die Bürger Geras in die Heinrichstraße kommen und sich den Beitrag „Miteinander Toleranter - gegen Nazismus und Fremdenfeindlichkeit in Gera" ansehen.

Voriger Artikel
Thüringer Solarbranche stiftet Photovoltaik-Professur in Ilmenau
Nächster Artikel
IKK classic wählt Verwaltungsrat in Dresden - neue Kasse will keine Zusatzbeiträge erheben

Zwei Rechtsextreme der "Kameradschaft Heimatland" bei einem NPD-Aufmarsch (Archivfoto vom 1.5.2007).

Quelle: dpa

Dresden/Gera. „Es ist wichtig, dass wir beim Protest gegen Extremismus unter allen Städten solidarisch sind. Wir wollen friedlich und gewaltlos ein deutliches Zeichen setzen", sagte Dresdens Erster Bürgermeister Dirk Hilbert (FDP) laut Mitteilung vom Freitag. In der Videobotschaft kommen unter anderem der Rektor der Technischen Universität Dresden, Hans Müller-Steinhagen, Hilbert, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Studenten der TU zu Wort.

Tausende Demonstranten wollen am Samstag in Gera gegen ein Neonazi-Konzert protestieren. Polizei und Stadtverwaltung erwarten bis zu 1800 Rechtsextreme und mindestens ebenso viele Gegendemonstranten. Bürger, Parteien, Gewerkschaften und Kirchen haben zu Protesten gegen die NPD-Kundgebung aufgerufen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr