Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Landespolizeipräsident in Sachsen - Rainer Kann tritt Merbitz-Nachfolge an

Neuer Landespolizeipräsident in Sachsen - Rainer Kann tritt Merbitz-Nachfolge an

Der Nachfolger von Bernd Merbitz (CDU) als Landespolizeipräsident in Sachsen steht fest. Rainer Kann soll die Stelle zum frühest möglichen Zeitpunkt, aber spätestens Anfang November antreten, teilte das sächsische Innenministerium am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Vorstoß im Landtag: Die Linken in Sachsen wollen Gesetz für Beschwerden gegen Polizei
Nächster Artikel
Stromstöße und Hartz IV: Petitionsausschuss im Landtag stellt Jahresbericht vor

Bernd Merbitz wechselt nach Leipzig. Rainer Kann wird sein Nachfolger als sächsischer Polizeipräsident.

Quelle: dpa

Leipzig/Dresden. Der 1955 in Hannover geborene Kann war seit 2008 Polizeipräsident in Potsdam, ehe er 2011 ins Bundesinnenministerium wechselte. Dort arbeitete er unter anderem als Referatsleiter für internationale grenzpolizeiliche Zusammenarbeit.

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) lobte Kann als in Fachkreisen anerkannten Experten: „Der studierte Jurist verfügt über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen auf verschiedenen Schlüsselpositionen im Bereich der Polizei.“ Im Bundesinnenministerium sei er maßgeblich an verschiedenen Neustrukturierungen im Katastrophenschutz und bei der Bundespolizei beteiligt gewesen. Kann bringe „genau das mit nach Sachsen, was wir in der Verwaltung derzeit brauchen“, sagte Ulbig.

Die neue Personalie war nötig geworden, weil der bisherige Landespolizeipräsident Merbitz nach Leipzig versetzt wurde. Hier übernimmt er den Posten als Polizeipräsident der Stadt von Horst Wawrzynski. Dieser wird in den vorläufigen Ruhestand versetzt und tritt als CDU-Kandidat bei der Oberbürgermeisterwahl im kommenden Januar in der Messestadt an.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr