Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Streit um Flugplatz Altenburg - 250.000 Euro Fördermittel zugesagt

Neuer Streit um Flugplatz Altenburg - 250.000 Euro Fördermittel zugesagt

Um den Altenburger Flugplatz bahnt sich erneut Streit zwischen den Betreibern und der Landesregierung an. Diesmal geht es um die vom Land Thüringen zugesagten 250 000 Euro Fördermittel jährlich für die Flugsicherung.

Nobitz. Die Flugplatz GmbH habe bisher noch nicht belegt, dass auch nach dem Rückzug des Billigfliegers Ryanair Ende des Monats ein Flugverkehr stattfinde, für den diese Flugsicherung benötigt werde, sagte der Sprecher des Verkehrsministeriums, Fried Dahmen, am Donnerstag. Daher müsse geklärt werden, ob die bisherige Geschäftsgrundlage überhaupt noch gültig sei. Bisher seien nur rund 75 000 Euro für das erste Quartal angewiesen worden.

„Wir sind davon ausgegangen, dass das Land zu seinem Wort steht“, sagte Flugplatz-Geschäftsführer Jürgen Grahmann der Deutschen Presse-Agentur und bestätigte damit Medienberichte. Wenn das Land sich nicht an seine Zusage aus dem vergangenen Jahr halte, dann müssten wohl die Gesellschafter in die Bresche springen. Der Flugplatz sei durch langfristige Verträge an die Tower-Company gebunden. Einige Kunden wie etwa Volkswagen bestünden aus Sicherheitsgründen auf die Kontrollzone, auch wenn sie nicht vorgeschrieben sei. Zudem könnte ihr Verlust die Suche nach einem Nachfolger für Ryanair erschweren.

Beide Seiten betonten am Donnerstag ihre Gesprächsbereitschaft. „Minister Christian Carius (CDU) ist offen für einen konstruktiven Dialog“, sagte sein Sprecher Dahmen. Er schlug ein Spitzengespräch dazu vor. „Ich gehe davon aus, dass da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist“, sagte Grahmann. „Wir haben ein Gespräch angeboten, aber noch keinen Termin bekommen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr