Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues Internetportal der sächsischen Landesregierung über Crystal – App in Planung

Neues Internetportal der sächsischen Landesregierung über Crystal – App in Planung

Sachsen hat am Dienstag ein Informationsportal zur Droge Crystal freigeschaltet. Dort sind Angaben zu Wirkung, Risiken und Folgen, aber auch Beratung und Hilfe im Notfall zu finden, wie Sozialministerin Christine Clauß (CDU) in Dresden sagte.

Voriger Artikel
Reiner Haseloff (CDU): „Bessere Jobs, gute Löhne und Kinderbetreuung sprechen für uns"
Nächster Artikel
Obstland erwartet gute Apfelernte - aber schlechte Preise

Sachsens Landesregierung hat ein Internetportail mit Informationen zur Droge Crystal ins Netz gestellt: www.crystal.sachsen.de

Quelle: Screenshot LVZ

Dresden. Eine App für Smartphones soll ebenfalls folgen. Das ist Teil eines ressortübergreifenden Aktionsplans gegen das Problem Crystal.

Die Kriminalität mit der Billigdroge sei in den vergangenen fünf Jahren auf fast das Dreifache gestiegen, sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU). Ein interministerielles Team und eine spezielle Ermittlungsgruppe der Polizei wurden gebildet. „Wir wollen die Quellen für das Teufelszeug austrocknen“, so Ulbig weiter.

Crystal Meth ist eine synthetische Droge in kristalliner Form, die meist geschnupft wird. Das Methamphetamin macht schnell abhängig, tötet Nervenzellen ab und kann Psychosen und Hirnschäden verursachen, warnen Experten. Viele Abhängige leiden unter Verfolgungswahn, Gedächtnisstörungen und Angstzuständen.

Crystal gilt als leistungssteigernde Droge, weil es das Schlafbedürfnis senkt und das Hunger- und Durstgefühl hemmt. Lässt die Wirkung der Droge nach, können Begleiterscheinungen folgen - starke körperliche und geistige Erschöpfung mit Gereiztheit, Depressionen und sogar Selbstmordgedanken.

In der deutsch-tschechischen Grenzregion ist Crystal ein rasant wachsendes Problem. In Tschechien stehen die Labors, in denen die Droge billig hergestellt wird. In Sachsen haben nach Angaben des Innenministeriums inzwischen mehr als die Hälfte aller Drogendelikte mit Crystal zu tun. Die Zahl der Abhängigen steigt seit Jahren, entsprechend nimmt auch die typische Beschaffungskriminalität zu.

Internet: www.crystal.sachsen.de

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr