Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ohne Trauschein und Patchwork - Zahl der Ehepaare in Sachsen gesunken

Ohne Trauschein und Patchwork - Zahl der Ehepaare in Sachsen gesunken

Zwischen Trauschein und Patchwork: Im 21. Jahrhundert geht der Trend zu alternativen Lebensformen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes ist die Ehe in Sachsen zwar nach wie vor die häufigste Art des Zusammenlebens.

Voriger Artikel
Antonow AN 225: Größtes Flugzeug der Welt am Flughafen Leipzig/Halle
Nächster Artikel
Kaum Sonne zur Sommersonnenwende in Sachsen - Hochsommer nicht in Sicht

In Sachsen gibt es immer weniger Eheschließungen.

Quelle: Andreas Lander

Dresden/Zittau. Das Bild von Familie hat sich seit der Jahrtausendwende aber stark verändert.

So hat sich der Anteil der Lebensgemeinschaften ohne Trauschein laut dem Mikrozensus von 7,7 Prozent auf knapp zehn Prozent erhöht. Die Zahl der Ehepaare sank von fast 1,1 Millionen im Jahr 2000 auf 907 000 und damit um mehr als 12 Prozent. „Die Familie ist das älteste und nachhaltigste soziale Netz und über die Jahrtausende ein echtes Erfolgsmodell“, sagte Sozialministerin Christine Clauß (CDU) zum Sächsischen Familientag in Zittau am Samstag. „Die Familie ist das wichtigste Bindeglied unserer Gesellschaft.“ Mit der Veranstaltung richtet der Freistaat seit 1996 jährlich den Blick auf den Teil der Gesellschaft. Das Motto „Familie von A bis Z“ der 18. Ausgabe repräsentiert die Vielfalt der Lebensmodelle.

Auch für Eltern bleibt die Ehe weiter die häufigste Familienform, aber Alternativen sind auf dem Vormarsch. So liegt der Anteil der Alleinerziehenden inzwischen bei gut einem Viertel - 1996 waren es 17,6 Prozent. Knapp 17 Prozent der Eltern und damit mehr als doppelt so viele wie 1996 sind nicht verheiratet.

Insgesamt wurden 2012 laut Sozialministerium 516 800 Familien gezählt, mehr als die Hälfte (rund 296 000) waren Verheiratete mit Kindern. Sie leben mit gemeinsamem, als auch mitgebrachtem oder adoptiertem Nachwuchs. Clauß ist in Sachen Familie auch optimistisch für die Zukunft, da auch Sachsens Jugendliche in Umfragen „Ja“ dazu sagen. „Familie ist kein Auslaufmodell.“ Sie sei der Ort, wo Kinder Liebe und Zuneigung bekommen und Werte lernen. Die Leistungen an Solidarität, die dort erbracht werden, könne niemand ersetzen. „Die Familie ist der wichtigste Bezugspunkt in unserem Leben: Sie gibt uns Halt, Schutz und Geborgenheit.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr