Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Opposition im sächsischen Landtag verlangt Klarheit über militärische Forschung in Sachsen

Opposition im sächsischen Landtag verlangt Klarheit über militärische Forschung in Sachsen

Dresden. Vertreter der Opposition im sächsischen Landtag verlangen Aufklärung über die militärische Forschung an Hochschulen des Freistaates.

Offenbar mangele es derzeit nicht nur den betroffenen Einrichtungen an Transparenz und kritischer Diskussion, erklärte der Grünen-Abgeordnete Karl-Heinz Gerstenberg am Dienstag. Auch die Staatsregierung sei schlecht beraten, wenn sie versuche, die „hässlichen Seiten der Forschungsfreiheit vor der Öffentlichkeit zu verheimlichen“. Bereits am Montag hatte der Parlamentarier Gerhard Besier (Linke) die Vermutung geäußert, dass an der Technischen Universität Dresden auch für die US-Luftwaffe geforscht wird.

Gerstenberg fand unlängst per Anfrage an den Landtag heraus, dass mehrere Institutionen in Sachsen Militärforschung betreiben - so die Universitäten in Dresden, Leipzig und Freiberg sowie das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden. Auftraggeber sind unter anderem die EU, das Verteidigungsministerium und Firmen wie Rolls-Royce und Siemens. Das meiste Geld floss in ein Projekt zu posttraumatischen Belastungsstörungen und anderen psychischen Störungen bei Soldaten mit und ohne Auslandseinsatz - knapp 2,3 Millionen Euro. Allerdings teilte das Wissenschaftsministerium auch mit, dass keine Angaben erfolgen, wenn Rechte Dritter entgegenstehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr