Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Opposition wirbt für bessere Pflegebedingungen – 300 Demonstranten vor dem Landtag

Opposition wirbt für bessere Pflegebedingungen – 300 Demonstranten vor dem Landtag

Die Opposition in Sachsens Landtag vermisst ein Gesamtkonzept zur Verbesserung der Pflege in Sachsen. Die Regierungs-Initiative „Pro Pflege Sachsen“ sei zwar ein richtiger Schritt, sollte aber erweitert werden, sagte die SPD-Sozialexpertin Dagmar Neukirch am Donnerstag im Landtag.

Voriger Artikel
Studie in Leipzig vorgestellt: Ost-Marken gelten zunehmend als kultig und sympathisch
Nächster Artikel
Städte kooperieren: Halle und Leipzig wollen Firmen an A 14 ansiedeln

Die Opposition in Sachsens Landtag vermisst ein Gesamtkonzept zur Verbesserung der Pflege in Sachsen.

Quelle: dpa

Dresden. „So ein Gesamtkonzept muss klären, wie wollen wir alle in Zukunft leben?“, ergänzte Elke Herrmann von den Grünen. Kerstin Lauterbach (Linksfraktion) warnte vor einem drohenden Pflegenotstand, dem rechtzeitig begegnet werden müsse. CDU und FDP wiesen die Linke-Meinung als Panikmache scharf zurück.

Vor dem Landtag demonstrierten etwa 300 Pflege-Beschäftigte, zuvor hatten sich mehrere Hundert Beschäftigte an einer Demonstration durch die Dresdner Innenstadt beteiligt. Sie beklagten eine hohe Arbeitsbelastung, zu viel Bürokratie und zu wenig Zeit für die eigentlichen Pflegeaufgaben. Der Paritätische Wohlfahrtsverband forderte parallel den Freistaat auf, künftig das Schulgeld für die Pflegeausbildung zu übernehmen, um den Einstieg in dieses Berufsfeld zu erleichtern.

Die Regierungs-Initiative ist eine Art Pflegepakt, dem alle an Pflege Beteiligten beitreten sollen. Diese sollen sich verpflichten, für eine tarifgerechte Bezahlung der Mitarbeiter, vernünftige Arbeitszeiten und mehr Vollzeitbeschäftigungsverhältnisse sowie für eine ausreichende Ausbildung zu sorgen. Sozialministerin Christine Clauß (CDU) sagte dazu: „Es muss unser Ziel sein, genügend Fachkräfte auszubilden und sie auch im Land zu halten.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr