Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oschatzer Eisenbahnfans werden mit Dampflok-Leckerbissen belohnt

Oschatzer Eisenbahnfans werden mit Dampflok-Leckerbissen belohnt

Genügend Dampflok-Fotomotive gab es am Samstag auf dem Oschatzer Bahnhof im Bild festzuhalten. Den Reigen eröffnete mit etwas Verspätung die schnellste noch betriebsfähige Dampflok, die legendäre 18 201 auf ihrer Sonderfahrt von Chemnitz über Geithain nach Leipzig und bis Delitzsch.

Voriger Artikel
Ärztemangel: Medizinstudenten in Sachsen erhalten weiter Beihilfen
Nächster Artikel
Winter erreicht Sachsen - 17 Zentimeter Schnee auf dem Fichtelberg

Die Schnellzuglokomotive mit der Nummer 03 1010 in Oschatz.

Quelle: Günther Hunger

Oschatz. Der Rückweg führte ebenfalls über Leipzig und Oschatz, dann nach Görlitz und am Abend wieder nach Chemnitz. Ihre Höchstgeschwindigkeit von 182,5 Stundenkilometern hatte sie bei der Durchfahrt auf dem Hauptgleis zwar nicht, aber sie verschwand sehr schnell in Richtung Riesa.

Eine Stunde nach der Dampflok-Legende hielt die 031010 für einen 20 Minuten langen Fotohalt am Bahnhof. Eine Dienstmasse von über 103 Tonnen und eine Länge von 24 Metern boten während der Scheineinfahrt bei herrlichem Wetter ideale Fotomotive. Die Sonderfahrt des Eisenbahnmuseums in Vienenburg führte den Kolloss entlang der Strecke Halle-Leipzig-Dresden.

phpa77b1913e9201112041654.jpg

Oschatz. Genügend Dampflok-Fotomotive gab es am Samstag auf dem Oschatzer Bahnhof im Bild festzuhalten. Den Reigen eröffnete mit etwas Verspätung die schnellste noch betriebsfähige Dampflok, die legendäre 18 201 auf ihrer Sonderfahrt von Chemnitz über Geithain nach Leipzig und bis Delitzsch. Eine Stunde nach der Dampflok-Legende hielt die 031010 für einen 20 Minuten langen Fotohalt am Bahnhof.

Zur Bildergalerie

Heimvorteil hatte die Kleinbahnlok 99 1574-5 der Döllnitzbahn auf dem Oschatzer Bahnhof. Mit lautem Pfeiffsignal begrüßte sie die durchreisenden großen Dampfloks.

Die Zwischenzeit überbrückten ICE, Regional- und Güterzüge sowie die mitgeführten Dieselloks der Sonderfahrten.

Günther Hunger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr