Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ostdeutsche Städte gemeinsam gegen Rechts

Ostdeutsche Städte gemeinsam gegen Rechts

Die ostdeutschen Kommunen wollen künftig beim Kampf gegen Rechtsextremismus enger zusammenarbeiten. Am Wochenende trafen sich auf Initiative des Jenaer Oberbürgermeisters Albrecht Schröter (SPD) Vertreter aus 16 Städten zu einer zweitägigen Konferenz „Kommunen gegen Rechtsextremismus“ in Jena.

Jena. Aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt kamen Bürgermeister, Verwaltungsmitarbeiter und Vertreter von privaten Initiativen, um Möglichkeiten zu erörtern, Zeichen gegen Rechts zu setzen. Am 13. Februar wollen die Städte in Dresden gemeinsam gegen einen geplanten Nazi-Aufmarsch protestieren.

Ein Ergebnis der Konferenz sei die Erkenntnis, dass die Städte durchaus Handlungsspielräume hätten, bilanzierte die Stadt Jena das Treffen in einer Mitteilung. Besonders wichtig seien Vertrauen und Respekt zwischen Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Initiativen. An dieser Verständigung fehle es noch in vielen Städten. In Zukunft wollen die Kommunen ihre Kontakte intensivieren und sich gegenseitig unterstützen. Zu einem nächsten Treffen im Herbst sollen auch Vertreter von Polizei und Innenministerien eingeladen werden.

Jenas Oberbürgermeister Schröter hatte seine Amtskollegen im vergangenen Jahr in einem Brief aufgefordert, sich im Kampf gegen Rechtsextremismus stärker zu engagieren und gemeinsam mit ihren Bürgern bei Demonstrationen gegen rechte Aufmärsche Gesicht zu zeigen. In den vergangenen Jahren machten die Rechten in Thüringen immer wieder durch große Aufmärsche wie das „Fest der Völker“ auf sich aufmerksam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr