Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Peta fordert Verbot von Pferdekutschen in Dresden

Peta fordert Verbot von Pferdekutschen in Dresden

Nach einem Pferdekutschen-Unfall in Dresden hat die Tierschutzorganisation Peta ein Verbot der Gefährte in der Stadt gefordert. „Die Risiken bei Kutschfahrten sind unkontrollierbar“ sagte ein Sprecher am Montag.

Voriger Artikel
Gericht sieht formelle Mängel bei MZ-Insolvenzantrag
Nächster Artikel
Studie: In Sachsen fehlen 342.000 Sozialwohnungen

Am vergangenen Freitag sind in Dresden ein Kutscher und zwei Fahrgäste leicht verletzt worden.

Quelle: dpa

Dresden. Pferde seien Fluchttiere und würden gerade im Straßenverkehr immer wieder erschrecken. Allein in diesem Jahr habe es deutschlandweit bereits 21 Unfälle mit Pferdekutschen gegeben.

Die Tierschutzorganisation hat deshalb ein Schreiben an Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) verfasst. Nach Angaben der Stadt wird derzeit eine Leitlinie für Kutschbetriebe erstellt. Unter ander anderem sollen damit Anforderungen an die Kutscher, Aspekte des Tierschutzes sowie Sicherheitsstandards geregelt werden. „Auch die Hinweise von Peta werden geprüft“, sagte eine Sprecherin.

Am vergangenen Freitag sind in Dresden ein Kutscher und zwei Fahrgäste leicht verletzt worden, als die Pferde scheuten und mit dem Wagen davonrannten. Als die Kutsche gegen ein Verkehrsschild prallte, fielen die Insassen aus dem Wagen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr