Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Piraten wollen weiter für Legalisierung von Cannabis kämpfen

Landespolitik Piraten wollen weiter für Legalisierung von Cannabis kämpfen

Auch nach der Durchsuchung ihrer Geschäftsstelle in Chemnitz wollen Sachsens Piraten weiter für die Legalisierung von Cannabis und die Anerkennung von Nutzhanf kämpfen.

Die Piratenpartei in Sachsen kämpft weiter für die Legalisierung von Cannabis.

Quelle: dpa

Dresden/Chemnitz. Auch nach der Durchsuchung ihrer Geschäftsstelle in Chemnitz wollen Sachsens Piraten weiter für die Legalisierung von Cannabis und die Anerkennung von Nutzhanf kämpfen. In einem offenen Brief an die Staatsanwaltschaft und Innenminister Markus Ulbig (CDU) vom Freitag heißt es, die Hausdurchsuchung am vergangenen Mittwoch sei die „Krönung einer über Jahre vollkommen misslungenen Drogenpolitik im Freistaat Sachsen“.

Laut Staatsanwaltschaft wird wegen des Verdachts der Abgabe von Betäubungsmitteln gegen die Partei ermittelt. Anlass ist Vogelfutter mit Hanfsamen, das die Piraten während einer Kampagne zur Legalisierung von Cannabis in kleinen Tütchen zusammen mit einer Postkarte an Infoständen etwa an Universitäten verteilen wollten.

Der Text auf der Karte enthielt den Hinweis, dass die Samen in die Erde gesteckt werden könnten. „Um den lustig gemeinten Text auf der Postkarte als Anleitung zum Anbau zu interpretieren, bedarf es unserer Ansicht nach einer blühenden Fantasie, schreibt der Landesvorsitzende der Partei, Michael Bauschke, in dem offenen Brief. Die Piraten würden sich durch das Vorgehen staatlicher Stellen nicht einschüchtern lassen.

Ihrem Schreiben legten sie nach eigenen Angaben eine Probe der genutzten Samen sowie eine Portion Hanftee bei, um weiteren Durchsuchungen vorzubeugen. „Der Tee ist sehr lecker und wirkt zudem beruhigend“, heißt es in dem Brief.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr