Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Plädoyer nach Doppelmord in Pegau: 47-Jähriger soll lebenslang in Haft

Plädoyer nach Doppelmord in Pegau: 47-Jähriger soll lebenslang in Haft

Für den Doppelmord an einem Ehepaar in Pegau (Kreis Leipzig) soll ein 47-Jähriger nach dem Willen der Staatsanwaltschaft lebenslang in Haft. Anklagevertreter Ulrich Jakob forderte am Freitag im Landgericht Leipzig, den Mann wegen besonders schweren Raubes mit Todesfolge und wegen Mordes zu lebenslanger Haft zu verurteilen.

Voriger Artikel
Spekulation um G8-Gipfel in Dresden – Stadt ist für Großereignisse gerüstet
Nächster Artikel
EU-Hilfe für sächsische Winzer wird bis 2018 fortgesetzt

Der Angeklagte im Prozess um den Doppelmord von Pegau sitzt im Landgericht Leipzig neben seinem Pflichtverteidiger.

Quelle: Jan Woitas

Leipzig. Außerdem solle die besondere Schwere der Schuld festgestellt werden, was eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren verhindern würde. Das Urteil fällt am kommenden Dienstag.

Der Mann hatte gestanden, die Eltern seiner Ex-Partnerin vor Ostern 2013 mit einem Hammer erschlagen zu haben. Mindestens vier Hammerschläge trafen die 68-jährige Frau, mindestens zwölf Schläge den 72-jährigen Mann. Als Motiv geht die Staatsanwaltschaft von Geldsorgen des Mannes aus. Er hatte 90 000 Euro Schulden angehäuft und sogar seine Wohnung verloren. Nach dem Doppelmord raubte er 150 Euro und eine EC-Karte aus dem Haus des Ehepaares.

Die Nebenkläger-Anwälte, die die Kinder des ermordeten Ehepaares vertraten, schlossen sich den Forderungen des Staatsanwalts an. Die Verteidiger des 47-Jährigen stellten keine Anträge zum Strafmaß. Sie hoben hervor, dass der Angeklagte zu seiner Schuld stehe und nach seiner Festnahme sofort alles gestanden habe.

Der 47-Jährige nutzte die Gelegenheit zu einem letzten Wort. „Ich weiß, was ich getan habe. Es tut mir aufrichtig leid. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, alles zurückzudrehen, ich würde es zurückdrehen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr